"Royal Baby", wo bleibst Du? Das dürften sich auch William und Kate so langsam fragen. Die werdenden Eltern müssen sich derzeit nicht nur in Geduld üben, sondern auch in Gelassenheit, denn das öffentliche Interesse an Kates erster Schwangerschaft ist enorm. Doch die Hebamme des royalen Paares ist sich sicher, dass William und Kate das Ganze gut meistern werden.

Warten auf Baby-Auftritt - LIVE

© Bulls Press

Das "Royal Baby" ist bekanntlich das erste Kind für William und Kate. Das royale Paar dürfte folglich genauso aufgeregt sein, wie jedes andere Paar, das zum ersten Mal Nachwuchs erwartet. Hebamme Christine Hill ist sich laut "Daily Telegraph" allerdings sicher, dass es keinen Grund zur Sorge gibt. Hill, die schon Prominente wie Kate Winslet und Helena Bonham Carter durch die Schwangerschaft begleitete, unterstützte auch das königlichen Paar in den Wochen vor der Geburt ihres ersten Babys.

Während der Geburtsvorbereitungskurse, an denen auch Prinz William teilgenommen haben soll, habe sie das Paar genau beobachtet. Dabei kam sie zu dem Schluss, dass William und Kate ein "sehr starkes Team" seien. "William wird an dem Tag das Richtige tun", fügte Hill hinzu.

Die beiden scheinen also bestens auf die Geburt des Kindes vorbereitet zu sein. Jetzt muss das "Royal Baby" nur noch kommen …

Bis es soweit ist, erfahren Sie die aktuellen News rund um den Windsor-Spross in unserem "Royal Baby"-Ticker.

LIVE-Webcam: Was ist los vor dem St. Mary's Hospital in London?

(jwo)