Es geht los: das "Royal Baby" ist unterwegs! Offenbar hat das lange warten auf William und Kates erstes Kind bald ein Ende, denn die hochschwangere Herzogin wurde mit Wehen ins Krankenhaus eingeliefert, teilte der Palast am Montag mit.

Warten auf Baby-Auftritt - LIVE

© Bulls Press

Die Geburt des "Royal Baby" steht unmittelbar bevor: Heute morgen um 6 Uhr Ortszeit sollen William und Kate den Palast ohne Polizei-Eskorte gen Klinikum St. Mary's verlassen haben, teilte ein Sprecher des Königshauses mit. Die Herzogin sei mit Wehen ins St. Mary's Hospital in Paddington gebracht worden, wo sie auf der privaten Geburtsstation, dem Lindo-Flügel, behandelt wird. Dort ist auch ihr Ehemann William (31) zur Welt gekommen. Die werdende Mutter sei aber noch in einem sehr frühen Stadium vor der Geburt. "Die Dinge entwickeln sich normal", sagte der Sprecher weiter.

Die Öffentlichkeit und auch die Presse wartet seit Tagen auf eine Ankündigung des Palastes. Ein offizieller Geburtstermin wurde nie genannt. Es hieß lediglich, dass das Kind im Juli erwartet werde. Seit Anfang des Monats belagern Journalisten und Fotografen den Eingang des Lindoflügels, um keine News zum "Royal Baby" zu verpassen. Sogar eine Webcam wurde vor dem Klinikeingang eingerichtet. Unabhängig vom Geschlecht wird das "Royal Baby" an dritte Stelle der britischen Thronfolge rücken. Das altehrwürdige Krankenhaus hat sich dank der royalen Schwangerschaft zu einer neuen Touristenattraktion entwickelt.

Alle News über die baldige Geburt von Englands populärstem Baby finden Sie in unserem "Royal Baby"-Ticker.

Verfolgen Sie das Geschehen vor Ort mit unserer LIVE-Webcam: