Máxima und Willem-Alexander besuchen derzeit Indien. Bei einem Staatsbankett in Neu-Delhi begeistert die Königin am Montagabend mit einer Designerrobe, die an einen landestypischen Sari erinnert.

Mehr Royal-Themen finden Sie hier

Als Vertreter des niederländischen Königshauses reisen Willem-Alexander und Máxima durch die ganze Welt. Am Sonntag landete das royale Paar für einen fünftägigen Staatsbesuch in Indien. Bis Freitag besuchen sie die Städte Neu-Delhi und Mumbai sowie den Bundesstaat Kerala.

Hingucker im Sari-inspirierten Designertraum

Zum royalen Blickfang avancierte die Königin am Montagabend: Die 48-Jährige erschien in einem bodenlangen, rosafarbenen One-Shoulder-Abendkleid mit Blumenmuster des niederländischen Designers Jan Taminiau, das an einen indischen Sari erinnerte.

In der Robe mit dezentem Taillengürtel und einem einseitigen, mit einer Brosche fixierten Cape und mit einer Krone glich Máxima einer griechischen Göttin. Dazu kombinierte sie funkelnde Diamantohrringe, eine eckige Clutch im Farbton des Kleides und High Heels mit Plateau.

Von Delhi über Mumbai bis Kerala

Bis 18. Oktober stehen noch einige Termine auf dem Programm des Königspaares. Am 16. Oktober reisen sie etwa nach Mumbai und diskutieren dort unter anderem mit indischen Unternehmen über künftige Investitionen in den Niederlanden.

Von Mumbai geht die Reise am 17. Oktober weiter nach Kerala. Den Abschluss ihres Indien-Aufenthalts bildet am 18. Oktober ein Tagesausflug auf dem Boot, um das indische Wasserstraßennetz zu erkunden. (jkl)  © spot on news

Das sind Königin Máximas tollste Sommerlooks

Sie traut sich was! Oftmals präsentiert sich Königin Máxima in farbenfrohen Outfits. Das sind die drei tollsten Sommerlooks der 48-Jährigen. Teaserbild: imago images / PPE