Irre Hutparade bei der Hochzeit von Harry und Meghan

Kommentare56

Spezielle Hüte und Kopfschmuck haben bei royalen Events lange Tradition. Auch die Hochzeit von Harry und Meghan ist keine Ausnahme: Viele der Gäste kamen mit höchst auffälligen Kopfbedeckungen.

Lady Kitty Spencer kommt in einem Ensemble aus mintgrünem Häubchen mit Knoten und Feder.
Lady Edwina Louise Grosvenor erscheint mit einem rosa Jonglierteller auf dem Kopf.
Die Begleitung von Paralympics-Teilnehmer Dave Henson erscheint in einem pinken Fahrradhelm - passend zu ihren Schuhen.
Dass Oprah Winfreys Hut kein Übergewicht bekommt, ist ein Wunder.
Karen Spencer hat sich eine überdimensionale Geschenkschleife auf den Kopf gesetzt.
Camilla Parker Bowles, Gattin von Prince Charles, hat sich für einen babyrosa Federteller entschieden.
Serena Williams trägt ein filigranes Gebilde aus Stoff und Draht.
Sängerin Joss Stone scheint ihr Tüllhütchen fast vom Kopf zu rutschen.
Carole Middleton, Mutter von Herzogin Kate, trägt ein muschelähnliches Gebilde mit Blumenschmuck.
Von Kopf bis Fuß in Blumen getaucht: Pippa Middleton. Das Design ihres Kleids erinnert ein wenig an Schälchen im Chinaladen.
Die sonst so stilsichere Victoria Beckham erscheint zur Hochzeit mit einem Fliegengitter auf dem Kopf.
Großartige Farbe, großartiger Style: So kennt man Amal Clooney.