Herzogin Kate und Prinz William zu Gast in Schweden und Norwegen

Kommentare45

Die britischen Royals besuchen derzeit Schweden und Norwegen. Und es stehen wie immer jede Menge Termine auf dem Programm.

Prinz William und Herzogin Kate besuchen derzeit Skandinavien. Wie immer auf Auslandsreisen haben die Royals viele Termine zu bewältigen. Da braucht man schon mal ein Sektchen zur Entspannung. Oder im Fall von ...
Ganz oben auf der Liste steht natürlich ein Besuch bei der schwedischen Königsfamilie in Stockholm. König Carl XVI. Gustaf, seine Frau Silvia, Kronprinzessin Victoria und deren Mann Daniel freuen sich am Dienstag über den Besuch aus Großbritannien.
Victoria und Daniel zeigen Herzogin Kate und Prinz William ihre Stadt. Hier stehen die royalen Paare vor dem Nobel-Museum in Stockholm.
Auch die obligatorischen Fotos für die Öffentlichkeit dürfen nicht fehlen. Die beiden Königsfamilien kommen schließlich nicht jeden Tag zusammen.
Weiter geht es für William und Kate mit einem Besuch beim Bandy, einem Vorläufer des heutigen Eishockey. Stolz posieren die großen und kleinen Wintersportler mit dem hohen Besuch.
Klar, dass sich auch William beim Bandy versucht. So richtig professionell sieht es aber noch nicht aus ...
Auch die schwangere Kate lässt es sich nicht nehmen, den Schläger zu schwingen. Die Herzogin erwartet im April ihr drittes Kind.
Nach dem anstrengenden Tag finden sich die Royals in der britischen Botschaft in Stockholm zum festlichen Abendessen ein.
Am Mittwoch geht es weiter mit den offiziellen Terminen. Die schwedischen und britischen Royals starten gemeinsam in den Tag.
Der erste Programmpunkt: Kate und William besuchen das Karolinska-Institut, Europas größte medizinische Universität.
Kates Babybäuchlein ist inzwischen eindeutig zu sehen. Ob der royale Nachwuchs ein Mädchen oder ein Junge wird, ist übrigens noch nicht bekannt. Am Donnerstag geht es für Herzogin Kate und Prinz William dann weiter nach Norwegen.
Es sind doch immer die schönsten Bilder, wenn sich Prinz William und Herzogin Kate mit begeisterten Kindern zeigen. An ihrem zweiten Tag in Stockholm besuchen sie die Matteusskolan (eine Schule).
Im Fotografiska Museet Stockholm unterhält sich Prinz William angeregt mit einem anderen Gast.
Auch Kate und die schwedischen Royals waren im Fotografie-Museum dabei. Der zweite Tag in Schweden neigt sich dem Ende zu.
Der Schwedenbesuch der britischen Royals ist leider ins Wasser gefallen. In Norwegen geht es am Donnerstag hoffentlich etwas sonniger weiter.