Es kann nun jeden Moment soweit sein: Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten ihr erstes Kind. Vor der Geburt von Baby Sussex, wie der ersehnte Nachwuchs liebevoll genannt wird, stattete die Queen ihrem Enkel und seiner Gattin einen Besuch ab.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Update vom 6. Mai: Herzogin Meghan hat einen "gesunden Jungen" geboren, wie der Buckingham Palast bestätigt. Alle Informationen rund um das "Baby Sussex" erfahren Sie in unserem Live-Ticker.

Prinz Harry und Herzogin Meghan sind vor Kurzem in ihr neues Zuhause ins Frogmore Cottage gezogen. Dort bekamen die beiden Besuch von Queen Elizabeth II. Die Monarchin wollte das Paar sehen, bevor Baby Sussex - ihr achter Urenkel - auf die Welt kommt.

Einweihungsbesuch der Queen für neues Zuhause

Wie ein Insider der Royals der britischen "The Sun" verriet, wollte die Queen unbedingt Prinz Harry und Meghan Markle einen Besuch abstatten und sie in ihrem neuen Heim willkommen heißen.

Frogmore Cottage liegt im Home Park, einem privaten Grundstück, das neben dem Windsor Castle gelegen ist. "Die beiden sind sozusagen in den Hintergarten der Queen gezogen", scherzt der royale Experte.

Der Insider erzählte "The Sun" außerdem: "Ihre Majestät wollte die Sussexes in ihrem neuen Haus in aller Form willkommen heißen. Sie war der erste Besuch für die beiden."

Allerdings habe die Queen zusammen mit anderen Familienmitgliedern ihren Überraschungsbesuch abgehalten. So hätten beispielsweise auch Prinz William und seine Kate es sich nicht nehmen lassen, die werdenden Eltern im Frogmore Cottage zu begrüßen.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Prinz Harry & Meghan: Ihre Liebe in Bildern

Prinz Harrys und Meghans erstes Baby ist da und krönt eine Liebe, die im Sommer 2016 ihren Anfang nahm. Doch seitdem war ihre Lovestory nicht nur von märchenhaften Momenten geprägt. Ein Rückblick.