Nachdem Herzogin Meghan und Prinz Harry bekannt gegeben haben, dass sie die Geburt ihres Babys privat halten wollen, macht sich nun ein Gerücht breit: Ist das Kind schon auf der Welt?

Mehr News zu den Royals finden Sie hier

Die Geheimniskrämerei um das Sussex-Baby macht die Fans der Royals langsam verrückt: Mittlerweile spekuliert die britische Presse sogar schon, ob das Kind von Prinz Harry und Herzogin Meghan bereits auf der Welt ist!

Unmöglich ist das nicht: Die Niederkunft wird im Frühjahr erwartet und der Kensington Palast hat vor kurzem in einer offiziellen Stellungnahme bekanntgegeben, dass die Öffentlichkeit nicht sofort über die Geburt informiert wird. Erst wenn das Paar "die Gelegenheit hatte, im Privaten als neue Familie zu feiern", werden also auch die Fans informiert.

Anders als William und Kate

Von Prinz William und Herzogin Kate ist man anderes gewohnt: Die beiden gewährten schon immer unmittelbar nach der Geburt einen Blick auf das Neugeborene. Darauf werden die Fans bei Meghan, Harry und Baby Sussex wohl länger warten müssen. (mia)  © spot on news

Bildergalerie starten

Herzogin Meghan: Ihr Babybauch wird immer kugliger

Im Oktober 2018 wurde die Schwangerschaft von Herzogin Meghan verkündet, im April 2019 soll der royale Nachwuchs auf die Welt kommen. Seit den Babynews blickt alle Welt gespannt auf die Babykugel und die ist in den vergangenen Monaten viel gewachsen.