Seit der Geburt von Baby Sussex wartet die ganze Welt gespannt auf den nächsten öffentlichen Auftritt der frisch gebackenen Mutter Herzogin Meghan. Allzu lange wird es aber wohl nicht mehr dauern, bis man einen Blick auf sie erhaschen kann.

Mehr Promi-News gibt es hier

Bis auf einen ganz kurzen öffentlichen Auftritt als frisch gebackene Familie hat man von Herzogin Meghan und Master Archie bisher nichts gehört und nichts gesehen.

Während Prinz Harry sich schon wieder voll und ganz seinen royalen Aufgaben widmet, genießt die ehemalige Schauspielerin abseits der Öffentlichkeit seelenruhig ihr Mutterglück. Die Frage ist nur, wie lange noch.

Zeigt sich Meghan bei der Militärparade?

Das amerikanische "People"-Magazin spekuliert, dass Herzogin Meghan sich zur alljährlichen Militärparade "Trooping the Colour" am 8. Juni zu Ehren von Queen Elizabeths II. Geburtstag zeigen wird. Allerdings ohne den kleinen royalen Racker Archie Harrison Moundbatten-Windsor.

Letztes Jahr feierte die Frau von Prinz Harry dort gemeinsam mit der Royal Family ihren ersten Auftritt auf dem Balkon des Buckingham Palace.

Nächster Termin: Archies Taufe

Sollte Herzogin Meghan wider Erwarten doch nicht an diesem Event teilnehmen, werden Fans wohl spätestens zur Taufe ihres Sohnes einen Blick auf sie erhaschen können – und dann natürlich auch auf Master Archie. (bl)  © spot on news

Eine Million: So kostspielig war Meghans Schwangerschaft!

Für ihre Schwangerschaft war Herzogin Meghan nichts zu teuer – insgesamt über 1,1 Millionen Euro blätterte die ehemalige Schauspielerin während ihrer besonderen Umstände hin.