Die Mutter von Herzogin Meghan, Doria Ragland, soll in London eingetroffen sein, um ihrer Tochter bei der Geburt von "Baby Sussex" beizustehen. Jetzt spekulieren die Royal-Fans, ob der freudige Anlass unmittelbar bevorstehen könnte.

Mehr News zu den Royals lesen Sie hier

Update vom 6. Mai: Mama Doria ist seit Montagnachmittag Oma Doria. Herzogin Meghan hat einen Jungen geboren. Wir halten Sie über Reaktionen, den Namen des Babys und weiteren Informationen hier in unserem Live-Ticker zum "Baby Sussex" auf dem Laufenden.

Die Royal-Fans warten sehnsüchtig auf den ersten Nachwuchs von Prinz Harry und Herzogin Meghan. Mittlerweile soll sogar schon Meghans Mutter, Doria Ragland, in London eingetroffen sein, um ihrer Tochter bei der Geburt von "Baby Sussex" beizustehen. Das berichten zwei Insider gegenüber "Entertainment Tonight".

Die Geburt des Babys wird erst für Ende April oder Anfang Mai erwartet. Die Ankunft von Mama Doria macht die Fans stutzig: Steht die Geburt etwa unmittelbar bevor?

Haus- und Hundesitter beauftragt

Dass Ragland extra für die Geburt ihres Enkelkindes aus ihrer Heimat Los Angeles anreisen wird, stand bereits Anfang April fest. Wie die britische "The Sun" berichtet, habe die 62-Jährige sogar einen Yoga-Kurs abgebrochen und eine Person beauftragt, auf ihr Haus aufzupassen.

Darüber hinaus habe sie auch einen Hundesitter angeheuert, der zweimal täglich mit ihrem Pitbull und ihrem Yorkie-Mischling spazieren gehen soll.

Laut weiteren Insidern von "The Sun" habe sie es kaum mehr erwarten können, endlich nach London zu fliegen. "Sie hat sich manchmal Sorgen gemacht, so weit weg zu sein, aber sie möchte bei der Geburt unbedingt für sie da sein", erklärte eine der anonymen Quellen. "Sie möchte so viel Zeit wie möglich mit ihrem ersten Enkelkind verbringen und ist für längere Zeit hergekommen." (eee)  © spot on news

Bildergalerie starten

Herzogin Meghan: Ihr Babybauch wird immer kugliger

Im Oktober 2018 wurde die Schwangerschaft von Herzogin Meghan verkündet, im April 2019 soll der royale Nachwuchs auf die Welt kommen. Seit den Babynews blickt alle Welt gespannt auf die Babykugel und die ist in den vergangenen Monaten viel gewachsen.