Normalerweise ist Herzogin Kate für ihren exquisiten Modegeschmack bekannt. Doch bei einem Besuch in einem Kinderzentrum unterlief ihr jetzt ein Fashion-Fauxpas: Sie trug ihre Bluse falsch herum.

Mehr Royal-Themen finden Sie hier

Ob bei Farbe, Schnitt oder Designer – Herzogin Kate hat ein Händchen für Mode und achtet stets darauf, dass vom Scheitel bis zur Sohle alles an den royalen Outfits passt. Doch bei einem Besuch in einem Kinderzentrum hat sich die Herzogin von Cambridge jetzt vertan.

Lila-Ensemble - doch die Knöpfe waren vorne anstatt hinten

Als Herzogin Kate am Dienstag das Henry Fawcett Centre im Londoner Stadtteil Kennington besuchte, strahlte die 37-Jährige und plauderte ausgelassen über die Fortschritte ihres jüngsten Sohnes Louis (11 Monate).

Zu dem Termin trug sie ein Ensemble aus einer dunklen Marlene-Hose und einer edlen lilafarbenen Bluse von Gucci. Doch bei dem Original-Oberteil ist ein wichtiges Detail anders: Die Knopfreihe der Designer-Bluse befindet sich eigentlich am Rücken, bei der Schwägerin von Herzogin Meghan lief diese jedoch vorne herunter. Die Frau von Prinz William hatte ihre Bluse falsch herum angezogen.

Auch Style-Queens wie Kate machen Fehler

Hatte es die Dreifach-Mama vielleicht einfach zu eilig und musste sich noch schnell um ihre Kinder George (5), Charlotte (3) und Louis (11 Monate) kümmern?

Trotz etwas irrtümlicher Etikette strahlte Herzogin Kate während des Termins und amüsierte sich prächtig mit den Kindern. Zusätzlich dazu wurde der Fashion-Fauxpas durch eine große Schleife um den Hals gut kaschiert. (jkl)  © spot on news

Bildergalerie starten

Herzogin Kate: So lebt Prinzessin Diana in ihr weiter

Ihre Schwiegermutter konnte sie leider nicht kennenlernen. Doch einige Details in Herzogin Kates Leben zeugen davon, dass die verstorbene Prinzessin Diana eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielt.