Herzogin Kate bezauberte bei den BAFTA Awards in London in einer Traumrobe von Alexander McQueen. Dazu trug sie Perlenohrringe, die einst Prinzessin Diana gehörten.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Schmuck von Prinzessin Diana (1961-1997) und Queen Elizabeth II. (92) sowie eine Märchenrobe von Alexander McQueen: Herzogin Kate (37) stahl bei den British Academy Film Awards in London den Hollywood-Stars die Show.

Das weiße, bodenlange Kleid betonte die schmale Taille der 37-Jährigen, die in Begleitung von Ehemann Prinz William (36) zu der Preisverleihung in der Royal Albert Hall erschien. Zu der One-Shoulder-Chiffonrobe trug sie silberne Pumps von Jimmy Choo.

Besondere Accessoires

Als Accessoires dienten Kate besondere Perlenohrringe: Diese hatte laut britischen Medienberichten bereits Williams Mutter Prinzessin Diana bei einem Konzert in der Royal Albert Hall 1991 getragen.

Dazu kombinierte die dreifache Mutter ein Diamant-Armband, das ihr offenbar Queen Elizabeth II. (92) geliehen hatte. Dunkle Smokey Eyes und pinker Lippenstift rundeten Kates Look ab. Ihre Haare waren zu einer glamourösen Hochsteckfrisur gestylt.

(hub)  © spot on news