Bratäpfel, Schokolade, Lebkuchen, Nüsse … diese Dinge gehören zum Nikolaustag genauso wie das Lied "Lasst uns froh und munter sein". Ein solches Erlebnis ist für mehr als 1,4 Millionen Kinder jedoch undenkbar: Hungerkrisen in den Ländern Südsudan, Somalia, Jemen und Nigeria gefährden das Leben dieser Kinder. Weltweit sind sogar 22 Millionen Kinder von Hunger betroffen.

Viele Kinder und Jugendliche können nicht zur Schule gehen, weil sie nach Nahrung suchen müssen. Millionen von Kindern benötigen lebensrettende Impfstoffe, Medikamente und Gesundheitsfürsorge. Wir erleben zurzeit eine der größten Hungerkrisen der Geschichte.

St. Nikolaus war der Schutzpatron der Kinder. Besonders wichtig waren ihm der Schutz und die Versorgung hungernder Kinder und Waisen. Im Sinne dieser Nächstenliebe können wir gemeinsam etwas tun.

UNICEF ist vor Ort um die betroffenen Kinder mit Ernährung, sauberem Wasser und Gesundheitsmaßnahmen zu versorgen. Um wirksam helfen zu können, benötigt die Stiftung United Internet for UNICEF Ihre Unterstützung. 100 Prozent Ihrer Spenden werden an UNICEF weitergeleitet!

Wir verdoppeln Ihre ersten drei Monatsbeiträge

Werden Sie jetzt UNICEF-Pate und helfen Sie uns, Mädchen und Jungen weltweit ein besseres Leben zu ermöglichen. Als UNICEF-Pate können Sie Kindern genau das geben, was sie brauchen – von der Erdnusspaste bis hin zu Bildung und medizinischer Versorgung. Wenn Sie sich bis zum 31.12.2017 für eine Patenschaft entscheiden, verdoppeln wir Ihre ersten drei Monatsbeiträge bis zu einer Spende von 100 Euro im Monat.

Jetzt UNICEF-Pate werden

Warum Erdnusspaste?

Jedes vierte Kind weltweit leidet an chronischer Mangelernährung. Doch Erdnüsse können Leben retten. In einem Päckchen Erdnusspaste stecken 500 Kilokalorien und viele Vitamine und Mineralstoffe. Das alles brauchen Kinder, damit sich Körper und Gehirn gut entwickeln.

Ein Päckchen Erdnusspaste setzt sich aus Erdnüssen, Öl, Milchpulver und Zucker zusammen und ist mit lebenswichtigen Vitaminen und Spurenelementen angereichert.

Wir setzen Ihre Spenden hierfür ein:

  • Erdnusspaste als lebensrettende, gebrauchsfertige therapeutische Nahrung (RUTF)
  • Screenings auf Unterernährung
  • Gesundheitsversorgung wie Impfungen und Medikamente gegen Infektionen
  • Sauberes, sicheres Trinkwasser und sanitäre Einrichtungen um Durchfallerkrankungen vorzubeugen
  • Schutz und Betreuung für Kinder
  • Zugang zu Bildung

Das größte Geschenk kann manchmal ganz klein sein. Werden Sie in der Weihnachtszeit UNICEF-Pate oder verschenken eine Patenschaft. So helfen Sie Kindern in Not dauerhaft. Und das Beste: Wir verdoppeln Ihre Spende!