Die kleine Hanane ist gesund, weil ihre Mutter regelmäßig das Gesundheitszentrum in ihrem Dorf in Tschad besucht und ihre Tochter impfen lässt. Das ist nur dank Ihnen möglich!

Idéita Kaltouma ist Mutter von zwei Kindern und besucht zusammen mit ihrem 12 Monate alten Baby Hanane Haroun ein Gesundheitszentrum im Dorf Békamba. Die Klinik befindet sich im Südwesten Tschads. Sie besuchen zu können, ist für die 23-Jährige und ihre Tochter keine Selbstverständlichkeit. Denn in vielen abgelegenen Regionen gibt es entweder keine Krankenhäuser oder die Frauen müssen tagelang gehen, um es zu erreichen.


Im Rahmen einer UNICEF-Impfaktion wird Idéitas Baby heute gegen Polio geimpft und bekommt Vitamin A- und Entwurmungstabletten. "Familien in Békamba können sich wirklich glücklich schätzen, dass sie dieses Gesundheitszentrum haben", sagt Idéita Kaltouma. Sie möchte, dass ihre Kinder gesund aufwachsen. "Ich gehe mit meiner Tochter oft zu Routineimpfungen. Heute ist sie sehr gesund. Ich kümmere mich jedes Mal rechtzeitig um die notwendigen Vereinbarungen, damit meine Kinder an den Impfaktionen teilnehmen können."

Jedes Kind soll gesund großwerden

Die Stiftung United Internet for UNICEF unterstützt UNICEF seit Jahren bei seinen weltweiten Impfaktionen. Vor allem gegen Polio. Denn in einigen Ländern bedroht Kinderlähmung noch immer das Leben und die Gesundheit vieler Jungen und Mädchen. Vier Dosen Polio-Impfstoff im ersten Lebensjahr stellen die Grundimmunisierung sicher.

Wenn Sie Kindern dauerhaft helfen wollen, dann legen wir Ihnen die UNICEF-Patenschaft ans Herz. Als Pate geben Sie Kindern das, was sie so dringend brauchen – von der Impfung über sauberes Trinkwasser bis hin zu Schulmaterialien. Mit UNICEF begleiten Sie Kinder zuverlässig, bis sie gesund und sicher groß geworden sind.

Ich möchte UNICEF-Pate werden