US Open

Alexander Bublik ist bekannt für ungewohnte Aufschläge. In einigen Fällen spielte er den sogenannten „Underarm Serve“, bei dem der Spieler die Kugel von unten trifft und nicht über dem Kopf. Im Spiel gegen Thomas Fabbiano schlug Bublik neben 48 Assen auch 26 Doppelfehler.

Alexander Zverev kämpft sich in New York weiter aus seinem sportlichen Tief. Nun besteht die Chance, bei den US Open erstmals das Achtelfinale zu erreichen. Auch Andrea Petkovic findet in New York zu alter Form.

Andrea Petkovic findet in New York zu alter Form. Zum fünften Mal in ihrer Karriere steht sie bei den US Open in der dritten Runde. Und nach der starken Leistung gegen Petra Kvitova ist Petkovic auch noch mehr zuzutrauen.

Dominik Köpfer hat es als erster deutscher Tennis-Profi in die dritte Runde der US Open 2019 geschafft. Eine Überraschung! In Deutschland war der "Pitbull" noch nicht allen Tennis-Fans ein Begriff - bis jetzt.

Der Regen hat in New York am dritten Tag den Spieltag der US Open durcheinandergewirbelt. Roger Federer war davon nicht betroffen, er durfte auf dem überdachten Centre Court spielen. Wie in der ersten Runde tat sich der Titelkandidat sehr schwer.

Einen Tag nach dem Erstrunden-Aus von Angelique Kerber macht es Alexander Zverev auch spannend, aber am Ende besser: In fünf Sätzen setzt sich der zuletzt kriselnde Hamburger bei den US Open durch. Grund zur Freude gibt es auch für weitere deutsche Tennisprofis.

Angelique Kerber erlebt ein Jahr zum Vergessen. Ein Debakel jagt das nächste. Nun folgte das Erstrunden-Aus bei den US-Open. Der aktuelle Zustand der deutschen Nummer eins ist alarmierend. Tennis-Experten sind besorgt. Doch auf Kritik reagiert sie trotzig. Dabei ist ihr Problem offensichtlich.

Fast hätte Julia Görges das gleiche Schicksal ereilt wie Angelique Kerber. Doch die deutsche Nummer zwei wehrt einen Matchball gegen sich ab und zieht schließlich in die nächste Runde ein. Andrea Petkovic meistert ihre Aufgabe deutlich souveräner.

Der Schweizer Rekord-Spieler Roger Federer hat seiner Karriere eine neue Bestmarke hinzugefügt: Durch seinen Zweitrunden-Einzug bei den US Open sichert er sich zum 17. Mal einen Startplatz beim ATP-Finale der besten acht Spieler in London.

Das vierte Grand-Slam-Turnier des Jahres findet zwischen dem 26. August und 8. September in New York statt. Wo Sie Federer, Zverev, Thiem, Kerber, Bencic & Co. live im TV sehen können, erfahren Sie hier in der Übersicht.

Was ist bloß mit Angelique Kerber los? Bei den US-Open hagelt es den nächsten Erstrunden-K.o. für die deutsche Nummer eins. Wie es nun weitergeht, ist völlig offen. Tennis-Legende Boris Becker kritisiert vor allem eine Entscheidung der Kielerin.

Seit knapp sechs Jahren ist Nicolas Hilmy Kyrgios auf der ATP-Tour zu Gast - und von den ersten Gehversuchen im Profi-Zirkus an wandelt der Bad Boy des Tennis zwischen Genie und Wahnsinn. Die Fähigkeiten des Australiers mit griechisch-malaysischen Wurzeln scheinen dabei schier grenzenlos.

Passend zum glamourösesten Grand-Slam-Turnier des Jahres (26. August bis 8. September) werfen wir einen Blick der etwas anderen Art auf das Teilnehmerfeld. Diese Stars sind besondere Hingucker.

Die 23-malige Grand-Slam-Gewinnerin Serena Williams verzichtet in der Vorbereitung auf die US Open verletzungsbedingt auf das Tennis-Turnier in Cincinnati.

Erst in Toronto, jetzt in Cincinnati: Angelique Kerber muss erneut ein Erstrunden-Aus verkraften. Bis zum Start der US Open bleiben nur noch zwei Wochen. Findet der deutsche Tennis-Star zu alter Stärke zurück?

Nach Medienberichten ist Ivan Lendl wohl nicht mehr der Trainer von Alexander Zverev. Zuvor schon hatte der 22-Jährige die Arbeitseinstellung seines Coaches kritisiert. 

30 Millionen US-Dollar: Mit dieser Rekordsumme ist der "Fortnite World Cup" vorerst das höchst dotierte eSport-Event der Videospielgeschichte.

Novak Djokovic hat in Wimbledon mehr als ein Tennismatch gewonnen: Der Sieg über Roger Federer war eine Demonstration einzigartiger mentaler Stärke - die für die Konkurrenz absolut ernüchternd ist.

Vor einem Jahr musste Serena Williams in Wimbledon Angelique Kerber gratulieren - diesmal Simona Halep. Eins ihrer größten Ziele erreichte sie wieder nicht. Die rumänische Spitzenspielerin erfüllte mit dem Coup den Traum ihrer Mutter.

Ashleigh Barty aus Australien erfüllt sich einen Traum und gewinnt ihr erstes Grand-Slam-Turnier. Bei den French Open in Paris benötigt die Australierin gegen die tschechische Newcomerin Marketa Vondrousova im Finale ganze 70 Minuten für einen glatten Zwei-Satz-Erfolg.

14 Jahre nach seinem letzten Sieg im Augusta National Golf Club triumphiert Tiger Woods erneut beim Masters. Es ist sein 15. Erfolg bei einem Major-Turnier. Nur ein Spieler konnte bei den vier wichtigsten Golf-Turnieren der Welt öfter gewinnen.

Manchmal braucht es einfach ein wenig Zeit, um Dinge richtig zu erfassen. Dass Studenten nicht fliegen können, war Andreas Reck am gestrigen Abend lange Zeit nicht so ganz klar. Auch Sandra Harloff hatte bei der 500-Euro-Frage ein gewaltiges Brett vor dem Kopf. Dennoch haben beide jetzt ein paar Scheinchen mehr.

Mit einem glatten Drei-Satz-Sieg sichert sich Novak Djokovic den Sieg im Finale der Australian Open. Rafael Nadal verliert damit sein viertes Melbourne-Finale.

Naomi Osaka musste harten Widerstand von Petra Kvitova im Finale der Australian Open und nach vier vergebenen Matchbällen sogar noch zittern. Doch die US-Open-Siegerin behielt die Nerven und ist damit nun die beste Tennisspielerin der Welt.