Sven Ulreich

Erst Istanbul, jetzt Sevilla: Dem FC Bayern bleibt auch in der zweiten K.o.-Runde der Champions League ein ganz dicker Brocken erspart. Die Spieler formulieren klare Ansprüche ...

Torwart Sven Ulreich hat seinen auslaufenden Vertrag beim FC Bayern München um drei Jahre bis 2021 verlängert. Der 29-Jährige vertritt seit fünf Monaten den verletzten ...

Auch ohne den erkrankten Chefcoach siegen die Bayern in der Bundesliga einfach weiter. Heynckes-Assistent Hermann erlebt wie Schalkes Goretzka einen speziellen Abend. Präsident ...

Der FC Bayern hat Schalke 04 auch ohne die Unterstützung des erkrankten Jupp Heynckes besiegt und Robert Lewandowski egalisierte dabei noch einen Rekord des daheim gebliebenen Trainers. 

Diese Bayern sind einfach nicht zu stoppen. Auch nicht von mutigen Schalkern - und auch nicht ohne ihren kranken Erfolgs-Trainer. Im Spitzenspiel gegen S04 stellt Münchens ...

Trainer Jupp Heynckes hat die Startaufstellung des FC Bayern München für das Viertelfinale im DFB-Pokal beim Drittliga-Spitzenreiter SC Paderborn wieder kräftig ...

Der FC Bayern ballert wie im Wilden Westen, Michy Batshuayi verspürt echte Liebe und Mario Gomez ist ein schlauer Fuchs. Die Lehren des Spieltags.

Seit fast einem Jahrzehnt wirbeln Franck Ribéry und Arjen Robben gemeinsam für den FC Bayern. Bleiben sie auch über die Saison hinaus in München? Präsident Uli Hoeneß hat nun angekündigt, wann mit einer Entscheidung über eine Vertragsverlängerung zu rechnen sei.

Verrückte Aussage von Sven Ulreich: Der Torhüter des FC Bayern fände es "ein Stück unfair", wenn er zur WM fahren dürfte

Auftakt nach Maß für den deutschen Rekordmeister. Mit einer guten Vorstellung startet der FC Bayern mit einem 3:1-Sieg gegen Leverkusen in die Rückrunde. Vor allem zwei Super-Stars drehten auf.

Die langjährigen Topspieler Franck Ribéry und Arjen Robben gehen beim FC Bayern München mit einer ungeklärten Zukunft in die Rückrunde.

Seit dem verletzungsbedingten Ausfall von Manuel Neuer, steht Sven Ulreich im Bayern-Tor - und hält stark. Nun bekommt er Lob von höchster FCB-Stelle und dazu noch ein Jobangebot.

Weil er sich am Mittelfinger verletzt hatte, musste Bayern-Torwart Sven Ulreich am Mittwoch das Training abbrechen. Offenbar handelt es sich lediglich um eine Verstauchung, doch die endgültige Diagnose steht noch aus. 

Der Start ins neue Jahr verläuft beim FC Bayern nicht nach Plan. Im Trainingslager in Doha verletzt sich Neuer-Vertreter Ulreich an der Hand. Zwei weitere Stammspieler können ...

Sven Ulreich verdirbt die Weihnachtsstimmung, die Welt hat Angst vor einer Naldo-Invasion und der HSV hat ein Flaschen-Problem. Unsere wie immer nicht ganz ernst gemeinten Lehren des Spieltags.

Tom Starke hatte seine Karriere eigentlich schon beendet. Nun steht er wieder im Tor des FC Bayern - und erlebt seinen x-ten Frühling.

Der FC Bayern sieht sich daher laut einem Bericht offenbar nach einem weiteren Torhüter um. Ganz oben auf der Kandidatenliste soll Bernd Leno von Bayer 04 Leverkusen stehen.

Mit dem Sieg gegen Paris Saint-Germain setzt der FC Bayern ein starkes Signal an die Konkurrenz. Vermeintliche Problemfälle bestätigen gegen PSG ihre starke Form und könnten in Zukunft noch wichtiger für die Mannschaft werden.

In seiner dritten Saison beim FC Bayern München wird Ersatzkeeper Sven Ulreich zum zweiten Mal langfristig gebraucht. Nach der erneuten Fußverletzung von Manuel Neuer avancierte er mittlerweile zum Leistungsträger.

Jupp Heynckes trifft in seiner vierten Amtszeit in München auf einen FC Bayern, der so viele Probleme offenbart wie schon lange nicht mehr. Der neue Trainer hat auf verschiedenen Ebenen alle Hände voll zu tun.

Sven Ulreich treibt beim FC Bayern die Entpepisierung voran, Pierre-Emerick Aubameyang bekommt Konkurrenz durch Naby Keita, Vedad Ibisevic versteht die Welt nicht mehr und ja, der Videoschiedsrichter ist auch schon wieder ein Thema. Die (wie immer nicht ganz ernst gemeinten) Lehren des 6. Bundesliga-Spieltags.

Manuel Neuer fehlt dem FC Bayern verletzungsbedingt monatelang. Ersatzmann Sven Ulreich darf gar nicht erst versuchen ihn zu kopieren.  

Die Verletzung für Manuel Neuer ist ein Schock für den FC Bayern. Vor allem auch, weil der Ausfall des Kapitäns nicht nur sportlich kaum zu kompensieren ist. 

Fünf Tage vor dem Supercup gegen Dortmund erlebt der FC Bayern eine derbe Enttäuschung bei einem Härtetest. Gegen Klopps FC Liverpool gibt es ein 0:3. Es folgen deutliche Worte.

Beim FC Bayern herrscht nach den verpassten Zielen in Champions League und DFB-Pokal Tristesse. Spieler und Experten prophezeien eine Transferoffensive. Unsere Redaktion erklärt, wer als Zugang in Frage kommt und wie realistisch die Chancen auf einen Wechsel sind.