Jürgen Klopp

Jürgen Klopp gegen Marc-André ter Stegen - beide wollen in das Finale der Champions League, nur einem kann es gelingen. Neben den beiden Deutschen stehen aber vor allem die Offensiv-Trios des FC Liverpool und des FC Barcelona im Mittelpunkt.

Im Duell der Überraschungs-Halbfinalisten demonstrierte Ajax Amsterdam zunächst erneut seine Extra-Klasse. Die ohnehin personell gebeutelten Spurs mussten früh einen weiteren Ausfall verkraften. Favorit auf das Königsklassen-Endspiel ist nun Ajax.

Das zweite Hinspiel des Champions-League-Halbfinals steht an. Am Mittwoch spielt FC Barcelona gegen FC Liverpool. Wo gibt es die Partie zu sehen? Alle Informationen finden Sie hier in der Übersicht.

Als Spieler fiel David Wagner, trotz seines Talents und mehrerer Berufungen in die Nationalmannschaft der USA, nur aufmerksamen Beobachtern der Bundesliga auf. Seitdem der gebürtige Frankfurter aber Huddersfield Town 2017 als Trainer sensationellerweise in die englischer Premier League führte, kennt die Fußball-Welt seinen Namen. Kumpel Jürgen Klopp hält große Stücke auf ihn.

Vor Halbfinale der Champions League scheint die Rollenverteilung klar.

Der Meisterschaftskampf in der Premier League ist spannend wie lange nicht: Der FC Liverpool mit Jürgen Klopp liegt vier Spieltage vor Schluss an der Spitze. Dicht hinter den "Reds" folgt Titelverteidiger Manchester City mit Pep Guardiola. Werden die "Sky Blues" zum zweiten Mal in Folge Meister oder schnappt sich Liverpool erstmals seit 1990 den Titel? Wir machen den Check.

Am Ende eines spektakulären Abends stehen der FC Liverpool und die Tottenham Hotspurs im Halbfinale der Champions League. Während Jürgen Klopp jubeln darf, scheitert Pep Guardiola auf höchst dramatische Weise erneut.

Liverpool und Manchester City liefern sich im Schlussspurt der Premier League einen spannenden Zweikampf um den Titel. Mit einem Sieg gegen den FC Chelsea übernimmt Jürgen Klopps Mannschaft die Tabellenspitze - doch Man City hat eine Partie weniger absolviert.

Eigentlich könnte beim FC Bayern München nach dem überragenden 5:0 gegen Borussia Dortmund wieder Ruhe einkehren. Den Ligakonkurrenten klar besiegt, die Tabellenführung im Rücken und immer noch eine gute Chance eine schwierige Saison mit dem Double zu beenden. Eigentlich ...

Der FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp haben sich eine gute Ausgangsposition für den Einzug in das Halbfinale der Champions League erarbeitet. Am Dienstag bezwang der frühere englische Fußball-Rekordmeister im Viertelfinal-Hinspiel den FC Porto mit 2:0 (2:0).

Das Champions-League-Viertelfinale steht an. Am Dienstag eröffnet das englische Duell zwischen den Tottenham Hotspur und Manchester City die Runde der besten acht Mannschaften. Zudem empfängt der FC Liverpool den FC Porto. Wo gibt's die Partien zu sehen? Alle Informationen in der Übersicht.

Marco Reus kickte bereits in der Jugend für Bundesligist Borussia Dortmund und träumte einmal davon, vor der Südtribüne im größten Stadion Deutschlands zu spielen. Über Umwege ist dieser Traum in Erfüllung gegangen. Nun ist der 29-Jährige beim BVB nicht mehr wegzudenken. Über einen Spieler, dem der Wohlfühlfaktor wichtiger ist, als ein voller Trophäenschrank.

Im Viertelfinale der Fußball-Champions-League ist dem FC Liverpool ein leichtes Los zugewiesen worden. Jürgen Klopps Mannschaft wird auf den portugiesischen Meister FC Porto treffen.

Das Viertelfinale der Champions League findet ohne deutsche Mannschaft statt. Das gab es zuletzt vor der WM 2006. Der FC Bayern München, Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 scheiterten im Achtelfinale jeweils an englischen Vertretern. Die Premier League stellt die Hälfte der acht Viertelfinalisten. Verfolgen Sie die Auslosung ab 12 Uhr in unserem Ticker.

Mit dem FC Bayern hat sich am Mittwochabend auch die letzte deutsche Mannschaft aus der Champions League verabschiedet. Der FC Liverpool zeigte den Bayern im Achtelfinale die Grenzen auf und steht dank eines 3:1-Sieges (Hinspiel 0:0) im Viertelfinale. Das sagt die nationale und internationale Presse zum CL-Aus des FCB.

Klopp jubelt, Kovac hadert. Der FC Bayern bekommt vom FC Liverpool im Achtelfinale der Champions League klar die Grenzen aufgezeigt. Die Münchner fliegen so früh aus dem Turnier wie seit acht Jahren nicht.

Der FC Bayern München hat daheim gegen Jürgen Klopps FC Liverpool durch ein 1:3 (1:1) den Einzug ins Viertelfinale der Champions League erstmals seit 2011 verpasst. Dass kein deutscher Vertreter unter den besten acht Mannschaften rangierte, kam zuletzt 2006 vor.

Als "Endspiel" hatte Bayern-Trainer Niko Kovac das Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Liverpool bezeichnet. Das 0:0 im Hinspiel erwies sich als das erwartet gefährliche Ergebnis - mit einem bitteren Ende für die Münchner.

Liverpool-Fans trinken sich mit Münchner Bier für die Bayern warm. Die Stimmung ist fröhlich und friedlich. Und zu einem möglichen Wechsel von Jürgen Klopp an die Isar gibt es eine klare Ansage.

Aus deutscher Sicht ist es das Spiel des Jahres: Der FC Liverpool mit Jürgen Klopp gastiert beim FC Bayern zum Achtelfinal-Rückspiel der Champions League. Wann und wo gibt es die Partie live im TV zu sehen? Und wer zeigt das Parallelspiel des FC Barcelona? Alle Infos im Überblick.   

Keine Tore im Derby, die Tabellenführung in der Premier League verloren - beim FC Liverpool wächst die Sorge, dass die Mannschaft im Titelrennen entscheidend zurückfällt. Nach einer Frage eines Journalisten platzt Liverpool-Coach Jürgen Klopp dann der Kragen.

Egal, wo Jürgen Klopp trainiert: Seine Mannschaften standen und stehen für offensiven, begeisternden Fußball. Nach dem Remis im Derby in Everton bemängelt ein Journalist das fehlende Risiko des von Klopp trainierten FC Liverpool. Klopps verärgerte Erwiderung fällt deutlich aus: "Wir spielen hier nicht PlayStation!"

Der englische Fußball-Verband hat Liverpool-Trainer Jürgen Klopp mit einer Geldstrafe belegt. Es ist nicht die erste diese Saison.

Es war ein Spiel auf extrem hohem Niveau. Ein 0:0 der allerbesten Art. Intensität, Kampf, Tempo und eine Vielzahl von Strafraumaktionen. Was der FC Bayern über 90 Minuten in Liverpool zeigte, war eine der besten Leistungen unter Niko Kovac.

Unmittelbar nach dem Champions-League-Duell des FC Bayern beim FC Liverpool kam es zu einem kurzen Wortgefecht zwischen den Trainern Jürgen Klopp und Niko Kovac. Der Liverpool-Coach habe sich gefühlt wie "ein Ochs vor dem Berg". Was war passiert?