Hans-Joachim Watzke

Am Samstag empfängt der FC Bayern München Borussia Dortmund zum Klassiker der Bundesliga. Vor dem Topspiel haben wir mit BVB-Legende Karl-Heinz Riedle über das Topspiel, den aufstrebenden Achraf Hakimi und die Kritik an Trainer Lucien Favre gesprochen.

3:2 nach 0:2. Borussia Dortmund hat nach der historischen Aufholjagd und dem Sieg gegen Inter Mailand plötzlich wieder gute Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale der Champions League. Wir haben die Stimmen zum Spiel gesammelt und zeigen, wie der BVB in seinen "Horrorwochen" bisher abgeschnitten hat.

Das 0:2 bei Inter Mailand zeigt, dass Borussia Dortmund keinen Ersatz für Mittelstürmer Paco Alcacer besitzt. Es wurde versäumt, Mario Mandzukic zu holen.

Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc schaltet sich in den Streit zwischen Pierre-Emerick Aubameyang und Hans-Joachim Watzke ein. Zorc wirft Aubameyang Undank und die falsche Wortwahl vor.

Das Tischtuch zwischen Pierre-Emerick Aubameyang und Hans-Joachim Watzke scheint zerschnitten zu sein. Der ehemalige Torjäger des BVB will vom Geschäftsführer der Dortmunder nichts mehr wissen und droht ihm.

Das Kapitel Mario Götze könnte beim BVB schneller zu Ende gehen als gedacht. Beide Seiten sind sich bezüglich einer Vertragsverlängerung uneinig. In einer Sache herrscht allerdings Einigkeit: Jeder Spieler hat seinen Wert. Die Frage ist nur: welchen?

Mario Götzes Arbeitsvertrag bei Borussia Dortmund läuft in einem Jahr aus. Der Verein hat zu erkennen gegeben, dass man die Zusammenarbeit mit dem WM-Helden von 2014 fortsetzen und den Vertrag verlängern möchte. Der Handlungsdruck ist enorm.

Das erste Gipfeltreffen der Saison findet anlässlich des Supercups in Dortmund statt: Vizemeister BVB fordert Rekordmeister FC Bayern heraus. Die Schwarz-Gelben haben ganz tief in die Tasche gegriffen, um erstmals seit 2012 Meister zu werden. Nie war im Supercup soviel Druck auf dem Kessel.

Borussia Dortmund will es wissen. Mit klarer Titel-Vorgabe geht der BVB als Bayern-Jäger in die neue Bundesliga-Saison. In München sieht man die Attacke mit Gelassenheit. Man hat mit sich genug zu tun. Die Spielzeit verspricht Spannung und Spaß - auch dank eines Neulings.

Lange Zeit galt der FC Barcelona als der weiße Ritter im Multimillionen-Business Fußball. Spendenaktionen, kein Trikotsponsor, die heilige Barca-Schule La Masia: Im Gegensatz zum spanischen Erzfeind Real Madrid hielt sich der Klub mit aberwitzigen Transfers zurück und setzte auf die eigene Jugend. Das hat sich geändert.

Der Kader von Borussia Dortmund quillt über. Mehrere Profis sollen verkauft werden. Wer definitiv keine Chance mehr beim BVB hat und wer den Ruhrpott-Verein verlassen könnte im Überblick.

Lucien Favre muss als Trainer liefern - die Zeiten für Ausreden sind beim BVB vorbei, sagt unser Kolumnist Pit Gottschalk.

Borussia Dortmund und Trainer Favre gehen auch künftig gemeinsame Wege. Die Westfalen verlängerten nun mit dem Schweizer vorzeitig.

Hans-Joachim Watzkes Traum ist vorerst geplatzt. Borussia Dortmunds Geschäftsführer brannte auf sein Debüt als Spieler des Vizemeisters. Im Rahmen einer Asien-Reise sollten die BVB-Legenden in Hongkong auf den FC Liverpool treffen. Das Spiel aber ging ohne Watzke über die Bühne.

Die erste Lücke im BVB-Kader ist geschlossen. Mit der Verpflichtung von Nico Schulz wächst beim Revierclub der Glaube an eine weitere Saison auf Augenhöhe mit dem FC Bayern. Clubchef Hans-Joachim Watzke rief eine neue, mutigere Strategie aus.

Nur Gerd Müller, Jupp Heynckes und Klaus Fischer haben in der Bundesliga häufiger ins Tor getroffen als Manfred Burgsmüller. Mit nur 69 Jahren ist die Torjäger-Legende gestorben. Die Todesursache liegt noch im Dunkeln.

Beim Fernduell zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern geht es, nach Ansicht unseres Kolumnisten, nicht nur um die deutsche Meisterschaft. Denn neben dem Titel steht auch die Zukunft von BVB-Trainer Lucien Favre auf dem Spiel. 

Borussia Dortmunds Spieler hatten schon zu Saisonbeginn vorgebaut: Sollte es ihnen gelingen, Serienmeister FC Bayern München erstmals seit 2012 vom Thron zu stoßen, kassieren sie insgesamt fünf Millionen Euro. Trainer Lucien Favre ließ sich eine Erfolgsprämie von einer Million Euro in den Vertrag schreiben.

"Der Druck wandert Richtung Süden": Borussia Dortmunds Hans-Joachim Watzke erzählt, wie er mit zwei Handys auf der Tribüne des früheren Westfalenstadions mitzittert, als sich der BVB gegen Düsseldorf zum Sieg quält und die Bayern parallel in Leipzig doch noch nicht Meister werden.

Borussia Dortmund besitzt angesichts von zwei Punkten Rückstand auf Tabellenführer und Titelverteidiger FC Bayern München vor dem 34. und letzten Spieltag der Bundesliga noch die Chance auf seine erste Meisterschaft seit 2012. BVB-Boss Hans-Joachim Watzke versucht, den großen Rivalen aus dem Tritt zu bringen.

Der Meisterschaftskampf in der Bundesliga bleibt spannend bis zum Schluss. Der BVB zittert sich zum Sieg gegen Düsseldorf und darf weiter hoffen, weil der FC Bayern gegen Leipzig nur 0:0 spielt. Im Abstiegskampf sind alle Entscheidungen gefallen.

Uli Hoeneß trat vor 40 Jahren seine Arbeit als Funktionär beim FC Bayern München an. Im großen Interview plaudert er über Kahn, Mbappé, Kovac und zwei Legenden.

Knacks statt Mutmacher. Nach der Lehrstunde beim FC Bayern liegen die Dortmunder am Boden. Das deuten viele Beobachter als Vorentscheidung im Titelkampf. Kann sich das Team von Trainer Lucien Favre von diesem empfindlichen Rückschlag erholen?

Borussia Dortmund beendete im Sommer 2017 die Zusammenarbeit mit Cheftrainer Thomas Tuchel - trotz des Pokalsiegs und eines Spielstils, der die Fans begeisterte. Was damals durchsickerte: Der BVB war von Tuchel als Mensch nicht mehr überzeugt. Journalist Pit Gottschalk rollt in seinem Buch "Kabinengeflüster" auf, was genau passierte.

Borussia Dortmund geht als Herbstmeister in die Bundesliga-Rückrunde. Sechs Punkte trennten den BVB vor dem 18. Spieltag von Verfolger Bayern München. Die FCB-Profis sind sich dennoch sicher, dass sie Deutscher Meister werden. Doch daraus wird nichts. Fünf Gründe, warum sich der BVB den Titel schnappt.