FC Porto

Das Kräftemässen der Superstars entscheidet Real Madrid gegen Paris Saint-Germain für sich. Lange sieht es nach einem Unentschieden aus, doch dann schlägt der Titelverteidiger ...

In der Liga läuft es rund für Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool. Nun will der Tabellendritte der Premier League auch in der Champions League für Furore sorgen. Über den ...

Borussia Dortmund blamiert sich in der Champions League bei Apoel Nikosia. Dass der Fußballabend für deutsche Fans nicht ganz in die Hose geht, dafür sorgt RB Leipzig mit einem Offensivfeuerwerk gegen den FC Porto. Die Pressestimmen .

Letzte Saison die Überraschungsmannschaft der Bundesliga, nun der Überflieger der Champions League? Viele Gründe sprechen für ein erfolgreiches Europa-Debüt von RB Leipzig.

Kein Losglück für Borussia Dortmund und den FC Bayern: Der BVB trifft in der Champions League unter anderem auf Real Madrid, der FCB auf Paris Saint-Germain. Leichter hat es RB Leipzig erwischt. Der Vizemeister darf sich Hoffnungen auf das Erreichen der K.-o.-Runde machen. Der Live-Ticker zur Gruppenphase in der Nachlese.

Der Kolumbianer erhält in München die Nummer 11 - und genau deshalb wird Arjen Robben nun aufs Übelste beleidigt.

Gebrauchter Tag für Danilo Pereira im Pokalspiel des FC Porto gegen den FC Moreirense. Nachdem der Schiedsrichter Luis Godinho rückwärts in den portugiesischen Nationalspieler gelaufen war, verwies der Unparteiische Danilo des Platzes.

Die gute Nachricht: Bei der Achtelfinal-Auslosung der Champions League heute (ab 12:00 Uhr im Ticker bei uns) kann kein deutscher Verein auf Real Madrid treffen. Die schlechte Nachricht: Klubs wie der FC Barcelona, Manchester City und Juventus Turin sind auch noch im Wettbewerb vertreten. Ein Überblick.

Interessante Lose für die deutschen Bundesliga-Klubs in der Champions League: Der FC Bayern trifft auf Atlético Madrid, Borussia Dortmund auf Real. Borussia Mönchengladbach hat erneut eine schwere Gruppe erwischt und spielt gegen den FC Barcelona und Manchester City. Bayer Leverkusen hatte Losglück. Der Live-Ticker in der Nachlese.

Sporting, Donezk, Porto und Liverpool. Bayer Leverkusen, Schalke 04 und Borussia Dortmund haben für die Zwischenrunde der UEFA Europa League namhafte Klubs zugelost bekommen. Der FC Augsburg hat mit Jürgen Klopps FC Liverpool aber den dicksten Brocken erwischt.

Wiedersehen mit Jürgen Klopp: Der Liverpooler Coach trifft mit seinen "Reds" in der Zwischenrunde der Europa League auf den FC Augsburg. Klopps Ex-Klub BVB muss gegen den FC Porto ran. Leverkusen bekommt es mit Sporting Lissabon zu tun und Schalke mit Donezk.

Die Partien der Zwischenrunde in der Europa League wurden in Nyon ausgelost. Der FC Augsburg trifft auf Liverpool mit Jürgen Klopp. Borussia Dortmund spielt gegen den FC Porto, Schalke 04 muss gegen Donezk ran. Bayer Leverkusen erwischt nicht gerade ein Traumlos - das Gleiche gilt für die Teams aus Österreich und der Schweiz.

Der FC Bayern München trifft in der Gruppenphase der Champions League auf Real Madrid, während Borussia Mönchengladbach auf das topgesetzte PSV Eindhoven trifft - was absurd klingt, ist in dieser Saison tatsächlich möglich.

Der Bayern-Schock: Die Münchner verlieren nicht nur das DFB-Pokal-Halbfinale gegen Dortmund, sondern auch Robben und Lewandowski mit schweren Verletzungen. Boateng spricht auf diesem Portal schonungslos Schwächen an. Doch auch Coach Pep Guardiola ist mitverantwortlich. Denn mehrere Ursachen der Pleite sind hausgemacht. Eine Analyse.

Beim FC Bayern München ist seit dem Dienstagabend die Welt wieder in Ordnung. Der deutsche Rekordmeister schoss sich mit dem 6:1 gegen den FC Porto im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League aus einer Minikrise, das katastrophale Hinspiel und die Querelen um den zurückgetretenen Vereinsarzt Heinz-Wilhelm Müller Wohlfahrt sind praktisch vergessen. Doch was bleibt vom großen Spiel? Die wichtigsten Thesen zur Partie im Check.

Die Uefa ermittelt wegen T-Shirt-Statement gegen den FC-Bayern-Trainer.

Arrogant oder genial? Mit dieser Aktion feiert der FCB den Halbfinaleinzug.

Das famose 6:1 der Bayern über den FC Porto war eine Demonstration von Stärke und Willen. Bayern-Coach Pep Guardiola hat in einer schwierigen Phase seine Mannschaft komplett mitgenommen und ein altes Vorurteil über seinen Stil aus der Welt geschafft.

Was für ein Champions-League-Abend! Der FC Bayern München besiegt, nein fegt den FC Porto mit 6:1 aus der Allianz Arena und steht damit im Halbfinale. Spieler und prominente Fans lassen in den Sozialen Netzwerken ihrer Freude freien Lauf. Wir haben uns für Sie umgesehen.

Der FC Bayern München zerlegt den FC Porto in seine Einzelteile und zieht nach einem überragenden 6:1-Sieg in das Halbfinale der Champions League ein. Die internationale Presse überschlägt sich förmlich in ihrer Hochachtung für die Mannschaft von Pep Guardiola.

Das Viertelfinal-Rückspiel gegen den FC Porto in der Ticker-Nachlese.

Es ist die wichtigste Partie der Saison - bis dato. Der FC Bayern München trifft im Rückspiel der Champions League auf den FC Porto. Weil der FCB das Hinspiel mit 1:3 verlor, ist er heute Abend umso mehr gefordert. Doch entscheiden die Münchner diese vier Schlüsselduelle für sich, wird es ganz sicher mit dem Einzug ins Halbfinale klappen.

Bayern-Coach Guardiola sorgt mit "JusticiaParaTopo"-Statement für Aufsehen.