Christoph Metzelder

Christoph Metzelder ‐ Steckbrief

Name Christoph Metzelder
Beruf Fußballer, Fußballtrainer, TV-Experte
Geburtstag
Sternzeichen Skorpion
Geburtsort Haltern am See
Staatsangehörigkeit deutsch
Größe 194 cm
Gewicht 92 kg
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun

Christoph Metzelder ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Christoph Metzelder ist ein ehemaliger Fußballspieler, aktueller Fußballtrainer und TV-Experte.

Metzelder wurde 1980 in Haltern am See geboren und fing mit sechs Jahren an, Fußball zu spielen. Nach einem kurzen Zwischenstopp in der Jugend von Schalke 04 ging Metzelder zu Preußen Münster, wo er im Profifußball debütierte.

Im Sommer 2000 kaufte Borussia Dortmund den Innenverteidiger. Nach den Ausfällen von Christian Wörns und Stefan Reuter, den bewährten Kräften in der BVB-Defensive, hatte Metzelder in seiner ersten Saison 19 Einsätze.

In der Saison 2001/02 feierte er als Stammspieler des BVB den Meistertitel und verpasste das verlorene UEFA-Cup-Finale (heute Europa League) gegen Feyenoord Rotterdam wegen einer Gelbsperre. Bei der WM in Südkorea und Japan verlor Metzelder mit der deutschen Nationalmannschaft das WM-Finale gegen Brasilien.

Es folgte eine zweijährige Leidenszeit mit zwei Operationen an der Achillessehne, danach hatte er schließlich sein Comeback. Beim Sommermärchen, der Heim-WM 2006, war Metzelder Stammspieler und feierte mit dem DFB-Team den 3. Platz.

Danach rückte Metzelder in den Fokus internationaler Top-Klubs. Im Sommer 2007 ging er zu Real Madrid und wurde mit der Mannschaft zum Saisonende Meister. Beim spanischen Rekordmeister hatte er in seinen drei Spielzeiten - auch wegen einiger Verletzungen - wenig Einsätze, weshalb er wieder nach Deutschland zurückkehrte.

Beim FC Schalke 04, seinem Jugendverein und Erzrivalen von Borussia Dortmund, absolvierte Metzelder 52 Partien und erzielte zwei Tore. Die Krönung war der DFB-Pokalsieg 2011. Zwei Jahre später beendete Metzelder seine Karriere im Profifußball und spielte nur noch für seinen Heimatverein, den TuS Haltern. Von 2013 bis 2019 arbeitete Metzelder als Experte und Co-Kommentator für Sky, danach war er für die ARD tätig.

Schon während seiner Karriere gründete Metzelder seine eigene Stiftung "Zukunft Jugend". Die Stiftung unterstützt Projekte, die Jugendliche auf ihrem schulischen und beruflichen Weg helfen. Außerdem war er Botschafter der Stiftung "Schutzengel", einer Initiative, die gegen Kinderprostitution aktiv ist. Metzelder hat eine Tochter.

Christoph Metzelder ‐ alle News

Urteil

Urteil gegen Christoph Metzelder ist rechtskräftig

Justiz

Staatsanwaltschaft geht gegen Metzelder-Urteil in Berufung

Panorama

"Kein Verständnis": Podolski kritisiert Metzelder-Urteil

von Malte Schindel
Justiz

Metzelder verurteilt: Ex-Nationalspieler spricht von "Grenzüberschreitung"

Justiz

Metzelder nach Geständnis zu Haftstrafe auf Bewährung verurteilt

Gerichtsverfahren

Metzelder-Anwalt: "Er weiß, was er gemacht hat"

Düsseldorf

Anklage gegen Metzelder wegen Verbreitung und Besitz von Kinderpornografie

Ermittlung

Anklage gegen Ex-Fußball-Nationalspieler Metzelder erhoben

Panorama

Christoph Metzelder lässt auch Stiftungs-Ämter ruhen

Panorama

Christoph Metzelder verlässt eigene PR-Agentur

DFB-Pokal

Westschlager im DFB-Pokal: Dortmund trifft auf Gladbach

DFB-Pokal

DFB-Pokal: Auslosung der 2. Runde - Termine, Lostöpfe und Teams im Überblick

von Fabian Teichmann
Fußball

Ex-Profis Metzelder und Broich neue TV-Experten in der ARD

Fußball

ARD statt Sky: Ex-Nationalspieler Metzelder wird Experte im Ersten

Fußball

Experten gesucht: Abschiede von Sammer, Hitzlsperger und Metzelder

Bundesliga

Christoph Metzelder angeblich Manager-Kandidat bei RB Leipzig

von Malte Schindel
Bundesliga

Lucien Favre hat, was Niko Kovac fehlt

von Jörg Hausmann
Bundesliga

Bundesliga 2016/17: Die Lehren des 27. Spieltags - Audi-Rowdy Maik Walpurgis crasht die Kellerparty

von Maximilian Schwoch und Tim Frische
Gesundheit

Nach Beichte von Christoph Metzelder: Wie funktioniert eine Haartransplantation?

von Marinus Brandl
Bundesliga

Bundesliga 2015/16: die Lehren des 33. Spieltags

von Tim Frische
Fußball

Bundesliga 2013/14: FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund

von Tim Frische
Fußball

Rituale und Aberglaube der Fußballstars

von Christian Flier
Fußball

Die Hoffnungsträger der Bundesliga

von Christian Flier