Alexander Nouri

Der Name wird die Hertha noch lang verfolgen. Ob sie wollen oder nicht. Der Abgang von Jürgen Klinsmann spielt unter den Profis aber keine Rolle mehr.

Hertha-Trainer Alexander Nouri sieht sich in seinem Vertrauen in Neuzugang Matheus Cunha bestätigt. "Ich hatte mich nach der Ankunft am Mittwoch mit Matheus unterhalten.

Nicht mal der bestens vernetzte Lothar Matthäus hat Jürgen Klinsmanns Rücktritt als Cheftrainer von Hertha BSC kommen sehen. Die Meldung habe ihn "heute morgen umgehauen", gibt der Sky-Experte zu. Wie geht es jetzt weiter in Berlin?

Krisenstimmung in Bremen: Trainer Florian Kohfeldt steht mit seiner Mannschaft Werder Bremen auf Platz 17 der Bundesliga und steckt somit im Abstiegskampf. Betrachtet man den Marktwert des Kaders und die Hoffnungen, die auf dem jungen Cheftrainer liegen, müsste da eigentlich mehr drin sein.

Hertha BSC hat einen neuen Trainer. Dabei handelt es sich um keinen Geringeren als den ehemaligen Bundestrainer Jürgen Klinsmann, wie der Fußball-Bundesligist am Mittwoch bekannt gab.

Der FC Ingolstadt gewinnt auch nach der Verpflichtung von Jens Keller als neuem Trainer nicht. Tabellenführer Hamburger SV entführt am 15. Spieltag der 2. Bundesliga alle drei Punkte aus Oberbayern. Den höchsten Tagesieg feiert HSV-Verfolger 1. FC Köln. Die ärgerlichste Schlussphase erlebt der FC St. Pauli in seinem Duell mit Dynamo Dresden.

Beim Darmstädter Heimsieg gegen Magdeburg fliegen zwei Spieler vom Platz. Ingolstadt verzockt einen Zwei-Tore-Vorsprung. Und Duisburg darf endlich auch mal jubeln.

Kein Treffer für Union, kein Treffer für den HSV - die Verfolger des 1. FC Köln konnten die Gunst der Stunde nicht nutzen. Deshalb bleibt der FC vorerst vorn. Dagegen nimmt die Talfahrt des FC Ingolstadt bedenkliche Züge an.

Der sportliche Niedergang des FC Ingolstadt setzt sich ungebremst fort, der 1. FC Union Berlin verhindert die erste Saison-Niederlage und der FC St. Pauli setzt den Aufwärtstrend fort. So lief's in der 2. Liga.

Die Trainersuche beim FC Ingolstadt ist abgeschlossen. Alexander Nouri wird als neuer Trainer bis 2020 verpflichtet.

Dieser Trainerwechsel hat sich mehr als gelohnt. Unter Florian Kohfeldt ist Werder Bremen wieder zu einem ernstzunehmenden Bundesligisten geworden. Mit dem Abstieg dürften die ...

Während sich Basketball-Superstar LeBron James öffentlich gegen Donald Trump positioniert, hört man von deutschen Sportlern nur selten politische Äußerungen. Woran liegt das? Dürfen Athleten politisch Stellung beziehen? Und lassen sich Sport und Politik überhaupt trennen?

Werder schleift schon lange zu viele Probleme mit sich herum, der Trainer ist da nur die Spitze des Eisbergs. 

Rund um den Hamburger SV wirken perfide Kräfte, Arjen Robben ist zum Knutschen und Christian Streich einfach nur unglaublich sympathisch. In unserer Serie ziehen wir die etwas anderen und meist nicht ganz ernst gemeinten Lehren des jeweiligen Spieltags der Bundesliga.

Es ist die Cinderella-Story der laufenden Bundesligasaison: Der märchenhafte Aufstieg des SV Werder Bremen. Vom Tabellenletzten unter Viktor Skripnik, zum ernstzunehmenden Kandidaten auf die Europa-League-Plätze unter Alexander Nouri. Aber was sind die Gründe für Werders Umschwung?

Vom Interims- zum Cheftrainer: Einem Medienbericht zufolge wird Alexander Nouri mindestens bis zum Saisonende als verantwortlicher Coach des SV Werder Bremen an der Seitenlinie sitzen.

Werder Bremen, Schalke 04 und der Hamburger SV zieren das Tabellenende. Das hat unterschiedliche Gründe und wird unterschiedlich wahrgenommen. Für alle drei aber gilt: Es muss ganz schnell die Wende her!