Novak Djokovic gewinnt bei den Australian Open das Halbfinalduell der Giganten gegen Roger Federer

Der Kraftakt im Viertelfinale gegen den US-Amerikaner Tennys Sandgren war letztlich zuviel für Roger Federer: Im Halbfinale gegen Novak Djokovic keimt für den Schweizer nur im ersten Satz Hoffnung auf. Anschließend ist der 38-Jährige chancenlos und schleppt sich ins Ziel. © Eurosport