Das Wunder war zum Greifen nah: Deutschlands Eishockey-Nationalmannschaft hat ein denkwürdiges Olympia-Finale gegen Russland knapp verloren. Der Favorit glich zunächst in der 60. Minute aus - und gewann dann in Überzahl in der Overtime. So lief das Spiel.

Endstand: Deutschland - Russland 3:4

Der Live-Ticker Deutschland gegen Russland zum Nachlesen

8:14 Uhr: Damit möchte ich mich bei Ihnen verabschieden und nutze die Chance, Ihnen noch einen wunderschönen Sonntag zu wünschen.

8:12 Uhr: Die Enttäuschung ist groß. Bei Ihnen sicherlich genauso wie bei uns in der Redaktion. Dennoch: Es war einfach sensationell, was das deutsche Team in Südkorea geleistet hat. Silber! Das hätte vor dem Turnier wahrlich niemand gedacht.

70. Min. Und da ist es passiert! In Überzahl fällt das Tor. Russland ist Olympiasieger. Russland spielt den Puck gekonnt hin und her, die Scheibe landet bei Kaprizov, der den Schlagschuss auspackt und den deutschen Gold-Traum zerstört.

70. Min.: Nein! Reimer muss wegen hohen Stocks vom Eis. Überzahl für Russland. Bei Vier gegen Drei deutlich schlimmer als bei Fünf gegen Vier.

69. Min.: Hager kommt unter Bedrängnis vom linken Flügel zum Abschluss. Koshechkin bekommt die Beine rechtzeitig zu.

67. Min.: Das war die Riesenchance für Russland. Superstar Kovalchuk setzt sich durch, zieht vor dem Tor an aus den Birken vorbei, schießt, doch der Schoner des deutschen Keepers verhindert den Einschlag.

66. Min.: Aus den Birken legt den Handschuh auf den Puck. Es gibt Bully für die Russen.

65. Min.: Zwei unerlaubte Weitschüsse der Russen in Folge. Auch die sind nervös ...

65. Min.: Keine will hier einen Fehler machen. Aber Deutschland darf nicht zu passiv werden. Angriffe trägt das Team in der Overtime bislang nicht vor.

63. Min.: Russland lässt sich viel Zeit, um seine Angriffe vorzubereiten.

62. Min.: Kovalchuk tankt sich durch, schießt aber weit daneben.

61. Min.: Russland hält zunächst einmal die Scheibe.

61. Min.: Auf geht's, Männer!

7:42 Uhr: Die Regeln sind klar: Wer das nächste Tor schießt, ist Olympiasieger. Gespielt wird im Vier gegen Vier.

7:42 Uhr: Die Spieler kommen wieder aufs Eis ...

7:41 Uhr: Es dauert nicht mehr lang, dann geht es hier weiter. Eine einzige Aktion kann dann über Gold oder Silber entscheiden.

7:36 Uhr: Die Verlängerung wird 20 Minuten gespielt - im Gegensatz zu den Spielen zuvor, als es nur zehn Minuten Overtime gegeben hat.

7:32 Uhr: Ich kann nicht mehr, ich will nicht mehr, ich bin fix und fertig. Und Sie wahrscheinlich auch. Die Deutschen spielen überragend und hätten sich die Sensation verdient. Aber: Wir glauben weiter dran!

7:29 Uhr: Ist das ärgerlich, Deutschland hatte die Goldmedaille praktisch schon in den Händen. Dann kommt auf einmal etwas glücklich die Scheibe zu Gusev, der zum 3:3 ausgleicht.

60. Min.: Vorbei. Es gibt Verlängerung ...

60. Min.: Die Überzahl für Deutschland ist vorbei. 9,5 Sekunden sind noch zu spielen.

60. Min.: Die letzten Sekunden ...

Ausgleich in letzter Minute für Russland

60. Min.: Das gibt es nicht! Russland gleicht aus! Russland nimmt den Torhüter raus, bei Fünf gegen Fünf trifft Gusev aus spitzem Winkel mit der Rückhand.

58. Min.: Jawoll! Strafzeit für Russland. Kalinin muss für zwei Minuten runter.

57. Min.: JAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!! TOOOOOR FÜR DEUTSCHLAND!!!!!!!!! Das 3:2 für das DEB-Team! Macek tankt sich durch, legt zurück auf Müller, der nicht lange fackelt und den Puck reinhaut. Bist du verrückt!!!!!

56. Min.: Noch vier Minuten ... Spannender kann es nicht sein ... Egal was hier noch passiert, es ist unglaublich, was die Deutschen hier leisten.

55. Min.: Da war die große Chance auf das 3:2. Macek läuft aufs Tor zu, kann rüberlegen, zieht selbst ab - aber Koshechkin hat die Scheibe.

Deutschland gleicht umgehend aus

54. Min.: JA BIST DU VERRÜCKT!!!!!!! TOOOOOR FÜR DEUTSCHLAND!!!!! Kahun steht völlig blank vor dem Tor und netzt ein! Unfassbar, der sofortige Ausgleich.

54. Min.: Nein! Jetzt ist es doch passiert. Gusev trifft zum 2:1 für Russland. Vom linken Flügel aus haut er den Puck ins kurze Eck.

53. Min.: Wichtige Aktion von Müller! Gefährlicher Konter der Russen, die Scheibe kommt vors Tor, doch Müller blockt die Scheibe mit vollem Körpereinsatz.

53. Min.: Schade! Hager kommt frei durch, wird von zwei Russen bedrängt, kommt nicht richtig zum Schuss. Die Spieler rutschen ins Tor, das sich verschiebt. Kalinin hat sich dabei verletzt, muss erstmal vom Eis.

51. Min.: Deutschland macht das weiter richtig, spielt munter nach vorne und lässt sich nicht hinten einschnüren. Mann, ist das spannend ...

49. Min.: Russland gewinnt das Bully, Kovalchuk mit zwei Abschlüssen in Folge. Endstation aus den Birken.

48. Min.: Gefährlicher Puckverlust im eigenen Drittel, die Russen wieder mit einem Distanzschuss. Zum Glück fehlt meist die Präzision.

47. Min.: Momentan ist das hier ein Spiel komplett auf Augenhöhe. Die Russen kommen selten in gefährliche Abschlusssituationen. Aber die Qualität dieses Teams bleibt enorm.

45. Min.: Unerlaubter Weitschuss des deutschen Teams. Es gibt Bully im deutschen Drittel.

43. Min.: Zwei-auf-eins-Konter der Russen. Telegin schließt vom rechten Flügel ab. Aus den Birken pariert! Wichtig.

42. Min.: Die ersten Aktionen im Schlussdrittel gehören hier dem deutschen Team. Russland hat Probleme sich zu befreien.

41. Min.: Guter Beginn. Goc bringt die Scheibe mit der Rückhand vors Tor. Koshechkin hat aber die Scheibe.

41. Min.: Und weiter geht's ...

6:49 Uhr: Nur noch wenige Augenblicke, dann geht es weiter. Noch 20 Minuten Spielzeit - macht euch unsterblich, Jungs!

6:39 Uhr: Der Spielstand geht vollkommen in Ordnung. Es ist mal wieder eine ganz starke Leistung des DEB-Teams. Natürlich sind die Russen optisch überlegen, aber mit Kampf und Leidenschaft hält die Mannschaft von Marco Sturm dagegen.

Ausgeglichenes Spiel nach zwei Dritteln

40. Min.: Pause! Deutschland geht mit einem 1:1 ins Schlussdrittel im Olympia-Finale. Das alleine ist schon der Wahnsinn.

38. Min.: Auf der anderen Seite muss aus den Birken wieder zupacken. Datsyuk kommt vor dem Tor mit der Rückhand zum Abschluss, der deutsche Keeper ist zur Stelle.

36. Min.: Ehrhoff zieht vom linken Flügel ab, knapp daneben! Die Deutschen bleiben mutig. Richtig so!

35. Min.: Plötzlich fahren zwei Russen auf das deutsche Tor zu, nur ein Verteidiger ist da, aber dieser schmeißt sich dazwischen. Gut so!

35. Min.: Deutschland gewinnt das Bully, Plachta zieht direkt ab - knapp daneben ...

35. Min.: Deutschland ist offensiv weiter mutig. Kink stochert am gegnerischen Tor, am Ende wird die Situation aber abgepfiffen.

33. Min.: Kablukov sollte eigentlich auf die Strafbank - die Strafe wird aber zurückgenommen. Und das ist richtig so. Denn es war Ehrhoffs hoher Stock, der im Gesicht des Mitspielers landete.

33. Min.: Deutschland gibt sich mit dem 1:1 nicht zufrieden. Seidenberg zieht aus kurzer Distanz und sehr spitzem Winkel per Handgelenksschuss ab - Koshechkin ist aber da.

32. Min.: Kablukov mit einem Schlagschuss, die Scheibe geht an aus den Birkens Maske. Es gibt eine kurze Pause.

32. Min.: Danach machen es die Deutschen aber ganz stark und bringen die Scheibe immer wieder aus dem eigenen Drittel. Super Jungs!

31. Min.: Russland baut direkt Druck auf, jetzt kommt es auch auf aus den Birken an, der den ersten Schussversuch pariert.

30. Min.: Nein, das ist ärgerlich. Reimer muss wegen Hakens vom Eis ... Überzahl Russland.

Schütz trifft zum Ausgleich

30. Min.: Der Treffer zählt! Hager war nicht mit dem Schlittschuh an der Scheibe.

30. Min.: Uuh, freuen wir uns zu früh? Es gibt den Videobeweis ...

30. Min.: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für Deutschland!!!!!!!!! Deutschland fährt eine 3-gegen-2-Situation. Schütz spielt die Scheibe in die Mitte, Koshechkin lenkt den Puck ins eigene Tor ab. Hager wäre aber auch zur Stelle gewesen.

29. Min.: Ärgerlich! Plachta fängt den Puck ab, aber die Scheibe überquert die blaue Abseitslinie zuvor ganz knapp. Das wäre eine super Chance gewesen.

28. Min.: Die Russen schnüren Deutschland plötzlich wieder vor dem DEB-Tor ein. Jetzt gilt es, dagegenzuhalten.

27. Min.: Abseits, Abseits, Icing, Abseits - es geht vorerst so weiter. Macht aber nichts, es ist die Chance für Deutschland, die Akkus so ein klein wenig aufzuladen.

26. Min.: Das Spiel nimmt sich gerade eine kleine Auszeit, viele kleinere Unterbrechungen, die das Tempo etwas rausnehmen.

24. Min.: Ehrhoff schaltet sich mit in die Offensive ein, zieht zweimal aus der Distanz ab. Die Deutschen scheinen vom bitteren Gegentor kurz vor Ende des ersten Drittels kaum geschockt zu sein.

22. Min.: Da war die Chance zum Ausgleich! Koshechkin bekommt den Puck bei einem Pass von hinter dem Tor nicht unter Kontrolle, lässt die Scheibe weiter nach vorne gleiten, Mauer ist zur Stelle, zieht mit der Rückhand ab, aber dann ist Koshechkin da und wehrt die Scheibe ab.

21. Min.: Die erste Sequenz geht an die Russen, die gewillt scheinen, das zweite Tor frühzeitig nachzulegen.

21. Min.: Weiter geht's!

5:46 Uhr: Das ist echt ganz, ganz ärgerlich. Deutschland hält gegen die Russen sehr gut mit, auch wenn die Führung letztlich in Ordnung geht. Technisch ist Russland dann doch noch mal auf einem anderen Niveau.

Russen führen knapp zur Drittelpause

20. Min.: IST DAS BITTER! Tor für Russland. Ehliz verliert den Puck im eigenen Drittel, die Russen machen Druck, der Puck landet bei Voynov, der per Schlagschuss abzieht. 0,5 Sekunden vor dem Ende des ersten Drittels landet die Scheibe im Netz. Danach ist Pause.

20. Min.: Die letzte Minute läuft, Abseits der Russen. Das bringt etwas Luft.

19. Min.: Russland hat mehr Scheibenbesitz, aber auch Deutschland bleibt gefährlich und stemmt sich in der Defensive gegen jeden Angriff des Gegners.

16. Min.: Jetzt mal wieder Deutschland. Macek per Handgelenksschuss vom rechten Flügel, Koshechkin lässt die Scheibe abprallen, aber leider ist kein Stürmer zur Stelle.

14. Min.: Das war knapp! Doppelchance für die Russen. Ein Abpraller landet auf dem Schläger von Kaprisov, doch aus den Birken reagiert klasse. Das Powerplay ist überstanden.

12. Min.: Ärgerlich, zwei Minuten für Ehrhoff wegen Hakens. Es ist das Resultat des enormen Drucks, den die Russen hier in den letzten Minuten aufgebaut haben.

11. Min.: Die Russen bleiben druckvoll, Seidenberg verschafft Deutschland ein wenig Luft mit einem unerlaubten Weitschuss.

9. Min.: Hager und Schütz mit ganz feinem Zusammenspiel im gegnerischen Drittel, aber die Deutschen kommen leider nicht zum Abschluss.

8. Min.: Richtig so, Deutschland! Das DEB-Team versteckt sich nicht, Fauser und Ehrhoff ziehen aus der Distanz ab. Für Koshechkin sind dies aber keine allzu schweren Prüfungen.

6. Min.: Puuuh ... Erst versucht es Schütz mit einem strammen Pass in Richtung Tor, doch kein Deutscher kommt heran. Dann aber der gefährliche Konter, Kaprizov schießt vom linken Flügel - aus den Birken muss wieder ran.

5. Min.: Telegin zieht gegen zwei Deutsche in Richtung Tor, zieht per Handgelenksschuss ab, aber erneut ist aus den Birken zur Stelle. Der Favorit hat bislang mehr vom Spiel.

4. Min.: Uh, das war knapp: Aus den Birken lässt einen Distanzschuss nach vorne abprallen, Mozyakin ist direkt da und zieht ab - doch der deutsche Keeper ist wieder zur Stelle.

3. Min.: Doch auch die Russen machen ordentlich Druck. Kalinin kommt auf dem linken Flügel zum Abschluss, aus den Birken ist zur Stelle.

2. Min.: Schade, erster guter Abschluss der Deutschen! Seidenberg mit dem Schuss aus der Distanz, aber gehalten.

2. Min.: Die Russen machen das sehr geschickt, Deutschland kommt bislang nicht in eine gute Angriffsposition.

1. Min.: Das geht doch ganz gut los. Andronov bekommt eine Zwei-Minuten-Zeitstrafe wegen Beinstellens.

1. Min.: Und es geht los! Auf geht's, Deutschland!

5:08 Uhr: Bei aller Euphorie - das deutsche Team ist natürlich der krasse Außenseiter. Noch mehr als gegen Schweden und gegen Kanada. Dennoch: Wir glauben ans Wunder!

5:06 Uhr: Übrigens: Wir haben uns entschieden, auch in diesem Ticker von "Russland" zu sprechen. Natürlich ist es eigentlich das Team OAR - aber das liest sich dann doch etwas zu kompliziert.

5:03 Uhr: Nur noch sieben Minuten ... Gleich kommen die Teams aufs Eis.

5:00 Uhr: Sie sind bestimmt schon genauso heiß auf das Finale wie ich es bin. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass dem nicht so ist, hier eine kleine Einstimmung:

4:55 Uhr: Nur noch fünfzehn Minuten, bis es in Pyeongchang zur Sache geht. Trotz dieser unchristlichen Uhrzeit steigt die Spannung schon jetzt. Also ... Machen Sie sich schnell noch eine große Tasse Kaffee und dann geht's auch schon los. Oder Sie machen sich Ihr erstes Bier auf - zu so einem Anlass muss das auch mal sonntags um kurz vor 5 Uhr morgens drin sein.

4:50 Uhr: Einen schönen guten Morgen, liebe Eishockey-Fans. Ich persönlich habe ja das Gefühl, dass heute ein guter Tag ist, um Geschichte zu schreiben. Schaffen es die deutschen Kufen-Cracks tatsächlich, Olympia-Gold mit nach Hause zu bringen? Ich versorge Sie in den nächsten Stunden mit allen wichtigen Infos zum großen Finale zwischen Deutschland und Russland. Auf geht's!

Bildergalerie starten

Olympia 2018: Alle Medaillen für Deutschland im Überblick

Das deutsche Team hat sich überaus erfolgreich bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang präsentiert. In dieser Galerie finden Sie alle Medaillengewinner im Überblick.