Wahnsinn! Deutschland steht bei den Olympischen Spielen von Pyeongchang im Finale! Das DEB-Team schlägt das favorisierte Team aus Kanada in einem Eis-Krimi mit 4:3. Im Endspiel warten nun die Olympischen Athleten aus Russland.

Die Sensation ist perfekt! Deutschland steht im Finale der Olympischen Spiele. In einem Krimi gewinnt das DEB-Team mit 4:3 gegen die Eishockey-Nation Kanada.

Der Liveticker des Spiels Deutschland gegen Kanada zum Nachlesen

60. Min.: Vorbei!!!!!!!! Deutschland steht im Finale!!!!!! Was für eine Schlussphase, Kanada gibt alles, in Überzahl muss aus den Birken wieder und wieder ran. Aber die Scheibe geht nicht rein und dann tickt die Uhr runter!!!!

59. Min.: Es gibt eine Auszeit. Knapp über eine Minute bis zum Wunder! 67 Sekunden sind es ganz genau.

59. Min.: Doppelchance für Kanada, die Scheibe geht knapp daneben. Kanada weiterhin ohne Goalie. Unerlaubter Weitschuss des DEB-Teams, es gibt wieder Bully im deutschen Drittel.

58. Min.: Kink hat die Chance auf das 5:3, trifft seinen Gegenspieler mit dem Stock im Gesicht. Zum Glück keine Strafzeit für Deutschland.

58. Min.: Noch 144 Sekunden zu spielen. Unerlaubter Weitschuss von Deutschland, es gibt einen Bully im deutschen Drittel. Und Kanada nimmt den Torwart raus.

57. Min.: Thomas kommt auf dem rechten Flügel zum Handgelenksschuss, aus den Birken fängt die Scheibe.

57. Min.: Ehrhoff und Thomas sind wieder auf dem Eis, es geht mit Fünf gegen Fünf weiter.

56. Min.: Kanada macht weiter Druck, aber aus den Birken ist mal wieder zur Stelle. Noch vier Minuten!

55. Min.: Rangelei zwischen Ehrhoff und Thomas, der Kanadier verpasst dem Deutschen sogar einen Schlag mit dem Stock. Beide müssen für zwei Minuten runter. Jetzt Vier gegen Vier.

54. Min.: Deutschland übersteht die Unterzahl ohne Gegentreffer, aber die Schlagschüsse der Kanadier sind immer gefährlich.

52. Min.: Torraumabseits eines Kanadiers, Deutschland kann für einen Moment durchschnaufen.

51. Min.: Hördler muss vom Eis - erneut Unterzahl für Deutschland.

51. Min.: Deutschland zu passiv, Kink fährt den Angriff nicht aus, übersieht zudem Ehliz.

Kanada verkürzt auf 3:4!

50. Min.: Und da ist es passiert! Roy bringt den Puck in die Mitte, Krupp fälscht den Ball mit dem Schlittschuh ins eigene Tor ab. Nur noch 4:3 für Deutschland.

50. Min.: Deutschland wieder in Unterzahl - Cross-Check von Plachta.

49. Min.: Jetzt mal wieder Entlastung, Angriff über Ehliz und Kahun, Letzerer versucht es mit einem Schuss von hinter dem Tor.

48. Min.: Kanada dominiert jetzt mehr und mehr die Partie, Deutschland darf nicht zu passiv werden. Aus den Birken pariert den nächsten Schuss der Kanadier mit der Fanghand.

47. Min.: Es ist und bleibt spannend - und die Kanadier erhöhen den Druck. Aus den Birken entschärft einen gefährlichen Schlagschuss von Robinson, Fauser haut den Puck raus.

44. Min.: Schöne Aktion von Kahun, der frei aufs Tor zuläuft. O'Dell bringt den Deutschen mit dem Schläger zu Fall. Es gibt Penalty für Deutschland. Kahun läuft an, aber kein guter Versuch, Poulin hat die Scheibe.

Robinson verkürzt für Kanada

43. Min.: Nein! Kanada kommt wieder auf zwei Tore heran! Das war viel zu einfach. Kanada gewinnt das Bully im eigenen Drittel, schaltet blitzschnell um, Robinson kommt frei vor dem Tor zum Abschluss und lässt aus den Birken keine Chance.

41. Min.: Es geht weiter. Deutschland noch wenige Sekunden in Überzahl.

14:48 Uhr: Ganz wichtig, dass Deutschland nicht mal fünf Minuten nach dem 1:3 nachlegen konnte und Kanada das Momentum wieder abgenommen hat. 20 Minuten noch bis zum größten Erfolg in der deutschen Eishockey-Geschichte, es wäre einfach zu schön!

14:45 Uhr: Wir wollen aber weiterhin vorsichtig sein, noch ist das Ding hier nicht durch. Kanada ist und bleibt Kanada - und damit brandgefährlich.

14:43 Uhr: Es ist unglaublich, Deutschland ist nur noch 20 Nettominuten Eishockey vom Einzug ins Olympia-Finale entfernt. Das DEB-Team spielt sensationell, führt verdient gegen die Eishockey-Nation Kanada. Die Chancenauswertung ist fantastisch, auch hinten lassen die Männer von Marco Sturm nur wenig anbrennen.

Deutschland führt nach zwei Dritteln mit 4:1!

40. Min.: Praktisch mit der Sirene fast das 5:1. Seidenberg mit einem Schlagschuss aus der Distanz, die Scheibe prallt erneut nur an den Pfosten. Schade. Dennoch: Das ist der Wahnsinn, was die deutschen Spieler hier heute zeigen.

39. Min.: Die Fünf-Minuten-Überzahl ist vorbei, doch die nächste Zwei-Minuten-Überzahl folgt sogleich. Bourque mit dem hohen Stock, der Kanadier muss auf die Strafbank.

38. Min.: Das wäre es fast gewesen! Hager mit einem klasse Schlagschuss, die Scheibe springt gegen den Pfosten, prallt von dort ab in Richtung Poulin. Der Puck geht in Richtung Torlinie, aber Poulin hat ihn rechtzeitig.

36. Min.: Kanada macht aber selbst in Unterzahl Druck, aus den Birken muss zweimal stark parieren. Männer, selbst weiter Druck machen und das fünfte Tor nachlegen.

34. Min.: Und jetzt die riesengroße Chance für Deutschland, fünf Minuten Überzahl! Brule checkt Wolf gegen den Kopf und muss vom Eis. Für den Kanadier ist das Spiel damit vorbei.

Deutschland legt nach - 4:1!

33. Min.: TOOOOOOOOOR für Deutschland!!!!!!!!!! Ganze drei (!) Sekunden dauert das Überzahl und das DEB-Team trifft. Deutschland gewinnt das Bully, Plachta zieht direkt ab, Hager fälscht ab und der Puck landet im Netz.

33. Min.: Zwei Minuten Strafe für Kanada. O'Dell hakt und muss vom Eis. Jetzt nachlegen!

32. Min.: Deutschland ist wieder komplett. Weiter Männer!

31. Min.: Deutschland schwimmt, die Kanadier erhöhen - natürlich auch aufgrund der Überzahl - den Druck. Aus den Birken ist aber meist zur Stelle.

30. Min.: Wieder ein Wechselfehler, Deutschland erneut in Unterzahl. Das sind einfach nur blöde Fehler.

29. Min.: Was für eine Situation! Erst Deutschland in der Überzahl, aber dann ein schlechter Wechsel und Kanada hat die Kontersituation. Aus den Birken ist zur Stelle, das war ganz knapp.

Brule bringt Kanada wieder heran

29. Min.: Nein! Da ist das 1:3 aus kanadischer Sicht. Brule mit dem One-Timer in Überzahl. Keine Chance für aus den Birken.

28. Min.: Jetzt aber wieder auspassen. Seidenberg muss für zwei Minuten runter. Unterzahl.

Mauer legt zum 3:0 nach!

27. Min.: Da ist das 3:0 für Deutschland!!!!!!!! Die Sensation bahnt sich an!!! Wolf fängt den Puck ab, die Scheibe geht auf Goc, der legt direkt vor dem Tor ab auf Mauer, der die Scheibe nur abtropfen lässt und die Scheibe geht an Poulin vorbei ins Tor.

25. Min.: Und da wäre fast das 3:0 gewesen. Goc kommt nach einem Distanzschuss vor dem Tor an den Puck, schießt die Scheibe dann aber knapp neben das Tor.

Plachta trifft zum 2:0 für Deutschland

24. Min.: Der Wahnsinn!!!!!!! Deutschland führt mit 2:0!!!!!!!!

Deutschland legt nach, ich glaub es nicht! Hager auf dem rechten Flügel mit viel Platz, dreht sich, passt herrlich auf den mitgelaufenen Plachta, der den Puck wunderbar in den Winkel hebt.

23. Min.: Wichtig, Deutschland zeigt sich im Angriffsdrittel. Kink versucht es aus ganz spitzem Winkel, aber keine allzu große Gefahr.

22. Min.: Gefährliche Phase, die Kanadier kommen mit Wut im Bauch aus der Kabine. Der nächste Schlagschuss, dieses Mal von Noreau, aber der Schuss wird zum Glück abgeblockt.

21. Min.: Es geht weiter - und Kanada zögert nicht lange. Bourque mit einem Schlagschuss, aus den Birken ist zur Stelle.

14:00 Uhr: Ich habe mir auf die Führung jetzt erstmal eine Mandarine gegönnt, ich hoffe, auch Sie haben die Zeit zum Durchatmen genutzt. In wenigen Minuten beginnt hier das zweite Drittel.

13:50 Uhr: Bahnt sich hier wirklich die ganz, ganz große Sensation an? Noch ist sehr, sehr viel Eishockey zu spielen. Aber Deutschland macht das bislang richtig gut. In Unterzahl hat das DEB-Team kaum Chancen zugelassen, in Überzahl wiederum die Möglichkeit genutzt und zum 1:0 getroffen. Die Führung geht durchaus in Ordnung, auch in der Schussstatistik führt Deutschland knapp mit 6:5.

Deutschland führt zur Drittelpause

20. Min.: Und das erste Drittel ist vorbei! Deutschland führt mit 1:0 gegen Kanada. Macek nutzt die doppelte Überzahl mit einem tollen Handgelenksschuss in die kurze Ecke.

20. Min.: Und die ganz dicke Chance zum Ausgleich durch Roy! Der Puck landet etwas glücklich beim Kanadier, der sofort abzieht - zum Glück geht die Scheibe daneben.

19. Min.: Gefährliche Situation, der Puck landet per Querpass vor dem deutschen Kasten, aber aus den Birken stochert die Scheibe weg.

18. Min.: Deutschland übersteht auch diese Unterzahlsituation. Es steht weiterhin 1:0 für das DEB-Team.

16. Min.: Jetzt Kanada in Überzahl, aber die Deutschen machen das perfekt in der Defensive, aus den Birken wird kaum gefordert.

Macek schießt Deutschland in Führung

15. Min.: TOOOOOOOOOOOOOR für Deutschland!!!!!!! Da ist das 1:0 für das deutsche Team in der 5-gegen-3-Überzahl. Deutschland spielt den Puck in der doppelten Überzahl schön hin und her, Macek fasst sich ein Herz, Wolf verdeckt Poulin ein wenig die Sicht und die Scheibe landet nach einem schönen Handgelenksschuss im Netz.

14. Min.: Jetzt sogar Deutschland in 4-gegen-3-Überzahl, da ein Kanadier das Bully verzögert.

14. Min.: Sehr gut, die Deutschen stehen hinten super - und dann Ley mit dem hohen Stock. Damit rund eine Minute Vier gegen Vier, danach ist Deutschland dann für rund eine Minute in Überzahl.

13. Min.: Schütz mit dem Check in den Rücken gegen Noreau, der Kanadier muss behandelt werden. Erneute Zwei-Minuten-Strafe für das DEB-Team, die geht leider vollkommen in Ordnung. Da kann sich Schütz sogar glücklich schätzen, dass er keine Fünf-Minuten-Strafe bekommen hat.

12. Min.: Deutschland zeigt sich in der Offensive - doch bei den schnellen Kontern muss das DEB-Team aufpassen. Zum Glück laufen die Kanadier ins Abseits.

10. Min.: Die erste Unterzahl ist schadlos überstanden.

9. Min.: Sehr gut, die erste Minute ist überstanden, Deutschland lässt kaum etwas zu bislang.

8. Min.: Mann, das ist ärgerlich! Wechselfehler bei den Deutschen, das bedeutet zwei Minuten Unterzahl.

8. Min.: Kanada nistet sich mehr und mehr im deutschen Drittel ein, das DEB-Team hat Mühe, sich zu befreien.

5. Min.: Der erste Abschluss des deutschen Teams! Maurer wird auf dem rechten Flügel schön freigespielt, bedrängt von drei Kanadiern zieht er ab. Poulin hat die Scheibe.

4. Min.: Was für ein dicker Patzer von Seidenberg. Der Routinier spielt Roy den Puck wenige Meter vor dem eigenen Kasten direkt auf den Schläger, der Kanadier zieht vor das Tor und schließt mit der Rückhand ab. Aus den Birken rettet das DEB-Team vor dem Gegentreffer.

3. Min.: Die Kanadier haben momentan mehr von der Partie. Robinson zieht per Schlagschuss ab, Keeper aus den Birken hat die Scheibe sicher mit der Fanghand.

2. Min.: Es ist ein intensiver Beginn beider Teams. Deutschland mit einer guten Körpersprache in den ersten Aktionen, hat keine Angst vor den großen Namen.

1. Min.: Es geht los! Kanada gewinnt das erste Bully.

Deutschland legte gegen den haushohen Favoriten los wie die Feuerwehr. Nervosität oder Respekt vor den großen Namen auf der gegnerischen Seite waren den DEB-Cracks von der ersten Sekunde an überhaupt nicht anzumerken.

Beginn des ersten Drittels

13:10 Uhr: Der Sieger dieser Partie wird im Finale übrigens auf die Olympischen Athleten aus Russland treffen. OAR setzte sich gegen Tschechien mit 3:0 durch.

13:08 Uhr: Die beiden Teams betreten das Eis. Deutschland spielt wie gewohnt in gelb-schwarzen Trikots, Kanada in rot.

13:05 Uhr: Nur noch fünf Minuten bis zum ersten Bully. Die Spannung steigt natürlich auch hier in der Redaktion - und ich bin mir sicher, auch bei Ihnen, egal wo Sie dieses Spiel schauen mögen. Der Einzug ins Olympia-Finale, das wäre einfach der Wahnsinn. Aber es wird sehr, sehr schwer, selbst wenn auch die Kanadier ohne NHL-Stars antreten müssen.

13:00 Uhr: Auch die bei Olympia verhinderten deutschen NHL-Stars wie Leon Draisaitl, Dennis Seidenberg und Tobias Rieder halten es in Nordamerika kaum aus und überfluten ihre Kollegen aus dem Nationalteam mit Glückwünschen und Unterstützungen.

"Er hat es mit den Jungs morgens in der Kabine geschaut und dann direkt aus der Kabine angerufen", sagte Seidenberg über seinen Bruder Dennis, der die Sensation in New York nach dem Training der Islanders geguckt hatte.

NHL-Topstar Leon Draisaitl war ebenfalls hin und weg. "Das ist etwas ganz Besonderes für so eine kleine Eishockey-Nation wie Deutschland", so der Stürmerstar der Edmonton Oilers.

12:55 Uhr: Eines ist natürlich ganz klar: Gelingt heute der deutschen Eishockey-Mannschaft gegen Kanada der Einzug ins Olympia-Finale, dann wäre das historisch, eine Sensation - kurzum: ein Wunder. "Das sind Träume", meint dazu nach dem Sieg gegen Schweden Marco Sturm. Doch der Bundestrainer schob nach: "Träume können auch wahr werden."

Auch heute gegen Kanada? Ja, geht es nach Sturm: "Das war nur der erste Schritt. Wir wollen mehr!"

12:50 Uhr: Der sensationelle Sieg über Schweden lässt Deutschlands Eishockey-Cracks von der ersten Medaille seit 42 Jahren träumen. Aber wie konnte Marco Sturms Team aus dem Nichts bis ins Halbfinale stürmen - und was ist jetzt noch alles möglich? Hier ein Porträt über das deutsche Team.

12:45 Uhr: Das packende Duell hat in Pyeongchang einen Karten-Ansturm bei deutschen Sportlern ausgelöst. DEB-Chef Franz Reindl: "Die Nachfrage ist riesig. Ich musste beim Weltverband IIHF noch einmal Karten nachbestellen." Lautstarker Support sollte dem deutschen Team damit also sicher sein.

12:40 Uhr: Nach dem sensationellen Erfolg im Viertelfinale gegen Weltmeister Schweden ist das DEB-Team auch gegen die Kanadier ganz klar in der Außenseiterrolle. Das muss natürlich nicht unbedingt ein Nachteil sein. Fragen Sie mal nach, was das schwedische Team dazu sagt ...

12:30 Uhr: Herzlich willkommen, liebe Eishockey-Fans! Die Vorfreude steigt vor einem hoffentlich denkwürdigen Event für das deutsche Eishockey bei Olympia. In genau 40 Minuten kämpft das Team von Trainer Marco Sturm gegen Kanada um den Einzug ins Olympia-Finale. Jetzt ist Daumen drücken angesagt!

In der Folge wurde das Spiel der Kanadier immer druckvoller. Die Tore von Mat Robinson (43.) und Derek Roy (50.) sorgten im Schlussdrittel für kaum mehr auszuhaltende Spannung.
Teaserbild: © Tobias Hase/dpa