Deutschlands Diskus-Legende Robert Harting schlägt gemeinsam mit seiner Frau Julia ein neues Kapitel in seinem Leben auf: Julia brachte nach einem "Geburts-Marathon" gesunde Zwillinge zur Welt.

Mehr Sport-Themen finden Sie hier

Diskus-Olympiasieger Robert Harting (34) und seine Frau Julia (29) sind "stolze" Eltern von Zwillingen geworden. "Wir haben es geschafft", schrieb Harting auf Facebook. Die Kinder seien nach einem "15-stündigen Geburtsmarathon" am 30. Mai zur Welt gekommen. "Wir sind sehr dankbar", teilte der dreimalige Weltmeister mit, zudem bedankte sich das Ehepaar beim Ärzteteam der Charite Berlin.

Hartings Zwillinge haben Rekordgewicht

Sportlich, wie es sich für die Familie Harting gehört, habe Julia auch gleich einen Charité-Rekord für Pärchenzwillinge aufgestellt, schreibt Harting: "Sie hatte 3820g+3015g Kind im Bauch."

Der gesamten Familie gehe es eine Woche nach der Geburt gut: "Die Zwillinge wachsen und sind super süß", endet das Posting von Harting auf Twitter: "und süß und laut... und haben Hunger".

Robert und Julia Harting heirateten 2016

Robert und Julia Harting hatten im September 2016 geheiratet. London-Olympiasieger Robert Harting hatte seine Karriere im vergangenen Jahr beendet. (AFP/dpa/hau)

Eine Leichtathletik-Ikone verabschiedet sich. Robert Harting warf beim Meeting im Berliner Olympiastadion seinen letzten Diskus und beendete seine Karriere. Neben Olympia-Gold prägte der 33-Jährige auch abseits der Spielstätten das Geschehen.