• Zwischen dem 20. November und dem 18. Dezember findet die Fußball-WM in Katar statt.
  • Heute geht es weiter mit den ersten vier Partien des 3. Spieltags der Gruppenphase.
  • Hier erfahren Sie, welche TV-Sender die WM-Spiele live übertragen.

Mehr News zur Fußball-WM

Der Spielplan zur Fußball-WM in Katar steht, Deutschland hat seinen ersten Einsatz am dritten Tag der Wüsten-WM. Die Gruppenphase dauert zwölf Tage, täglich finden vier Partien statt. Die Gruppenspiele am dritten Spieltag werden zeitgleich angepfiffen, um Absprachen und Manipulation zu vermeiden.

WM 2022: Ecuador gegen Senegal heute live auf MagentaTV

Afrikameister Senegal wartet seit der WM 2006 in Deutschland auf ein Weiterkommen in die K.O.-Phase. Bei Ecuador ist es sogar noch länger – die Südamerikaner haben gleich bei ihrer ersten WM-Teilnahme 2002 das Viertelfinale erreicht, seitdem nicht mehr. Bei Ecuador stehen die Chancen nun besser, weil ihnen fürs Achtelfinale bereits ein Unentschieden reicht.

Die Senegalesen müssen wiederum die Partie gewinnen, sonst scheiden sie direkt in der Vorrunde aus, genau wie vor vier Jahren in Russland. Die Begegnung sehen Sie heute live um 16:00 Uhr exklusiv nur auf MagentaTV, es kommentiert Christian Straßburger.

WM 2022: Die Niederlande gegen Katar heute live im Free-TV

Für das Gastgeberland Katar war es bereits nach dem zweiten Gruppenspiel klar, dass die Vorrunde die Endstation bedeutet. Die Niederlande führt die Gruppe A zwar an, kann aber unter Umständen und bei einer überraschend hohen Niederlage doch noch von den Katarern aus dem Turnier geworfen werden.

Wie sich die beiden Mannschaften schlagen, sehen Sie heute live um 16:00 Uhr im Ersten. Die Partie kommentiert Gerd Gottlob. Das Spiel wird gleichzeitig auch auf MagentaTV ausgestrahlt. Hier kommentiert Christina Rann.

Lesen Sie auch: Alle heutigen WM-Spiele können Sie live in unserem Live-Ticker mitverfolgen.

WM 2022: Wales gegen England heute live im Free-TV

Heute spielen die Briten gegeneinander. Die Engländer haben sich zwar eine gute Ausgangsposition erspielt, verpassten aber wegen des torlosen Remis gegen die USA den direkten Einzug ins Achtelfinale. Die Waliser müssen unbedingt kämpfen, denn mit nur einem Zähler stehen sie am untersten Tabellenplatz der WM-Gruppe B.

Aber auch ein Sieg gegen England muss am Ende für Wales nicht reichen – sollte es im Parallelspiel zwischen Iran und den USA zu keinem Unentschieden kommen, bräuchte Wales einen Sechs-Tore-Vorsprung gegen England, um noch auf das Achtelfinale hoffen zu können. Die Partie sehen Sie heute live um 20:00 Uhr exklusiv auf MagentaTV mit dem Kommentar von Markus Höhner.

WM 2022: Iran gegen USA heute live im Free-TV

Fußball ist iranischer Nationalsport, doch überzeugen konnten die Iraner nur in den Schlussminuten des Spiels gegen Wales. Gegen England wurden sie mit einer 2:6-Niederlage gedemütigt. Die USA sind wiederum noch ungeschlagen, haben aber kein WM-Spiel gewonnen. Ein Sieg muss her, denn sollte Wales gegen England haushoch gewinnen, sind die "Stars & Stripes" raus. Zur Spannung trägt auch die Tatsache bei, dass die USA und der Iran eine komplizierte politische Geschichte teilen.

Das Entscheidungsspiel sehen Sie heute live um 20:00 Uhr im Ersten. Aus Doha schalten sich Kommentator Tom Bartels, Moderatorin Esther Sedlaczek und Experte Bastian Schweinsteiger ein. Die Parallelübertragung auf MagentaTV kommentiert Jonas Friedrich.

Hier sehen Sie die Fußball-Weltmeisterschaft live im TV und Stream

ARD und ZDF zeigen die WM live im Free-TV, allerdings mit Einschränkungen. Insgesamt 16 der 64 Partien werden exklusiv nur bei MagentaTV zu sehen sein. Darunter fallen zwölf Gruppenspiele, zwei Achtelfinal-Partien, ein Viertelfinale sowie das Spiel um Platz 3, sollte Deutschland daran nicht teilnehmen.

Der TV-Spielplan zur WM 2022 in der Übersicht

Gruppenphase: 3. Spieltag

  • 29. November 2022, 16 Uhr, Ecuador – Senegal, MagentaTV
  • 29. November 2022, 16 Uhr, NiederlandeKatar, Das Erste, MagentaTV, ARD Sportschau
  • 29. November 2022, 20 Uhr, Wales – England, MagentaTV
  • 29. November 2022, 20 Uhr, IranUSA, Das Erste, MagentaTV, ARD Sportschau
  • 30. November 2022, 16 Uhr, AustralienDänemark, MagentaTV
  • 30. November 2022, 16 Uhr, TunesienFrankreich, ZDF, MagentaTV, ZDF Mediathek
  • 30. November 2022, 20 Uhr, Polen – Argentinien, ZDF, MagentaTV, ZDF Mediathek
  • 30. November 2022, 20 Uhr, Saudi-ArabienMexiko, MagentaTV
  • 1. Dezember 2022, 16 Uhr, KroatienBelgien, Das Erste, MagentaTV, ARD Sportschau
  • 1. Dezember 2022, 16 Uhr, KanadaMarokko, MagentaTV
  • 1. Dezember 2022, 20 Uhr, JapanSpanien, MagentaTV
  • 1. Dezember 2022, 20 Uhr, Costa Rica – Deutschland, Das Erste, MagentaTV, ARD Sportschau
  • 2. Dezember 2022, 16 Uhr, Ghana – Uruguay, MagentaTV
  • 2. Dezember 2022, 16 Uhr, SüdkoreaPortugal, ZDF, MagentaTV, ZDF Mediathek
  • 2. Dezember 2022, 20 Uhr, Kamerun – Brasilien, ZDF, MagentaTV, ZDF Mediathek
  • 2. Dezember 2022, 20 Uhr, SerbienSchweiz, MagentaTV

Achtelfinale

  • 3. Dezember 2022, 16 Uhr, 1A – 2B (AF1), MagentaTV
  • 3. Dezember 2022, 20 Uhr, 1C – 2D (AF2), MagentaTV
  • 4. Dezember 2022, 16 Uhr, 1D – 2C (AF3), MagentaTV
  • 4. Dezember 2022, 20 Uhr, 1B – 2A (AF4), MagentaTV
  • 5. Dezember 2022, 16 Uhr, 1E – 2F (AF6), MagentaTV
  • 5. Dezember 2022, 20 Uhr, 1G – 2H (AF5), MagentaTV
  • 6. Dezember 2022, 16 Uhr, 1F – 2E (AF7), MagentaTV
  • 6. Dezember 2022, 20 Uhr, 1H – 2G (AF8), MagentaTV

Viertelfinale

  • 9. Dezember 2022, 16 Uhr, Sieger AF6 – Sieger AF5 (VF1), MagentaTV
  • 9. Dezember 2022, 20 Uhr, Sieger AF1 – Sieger AF2 (VF2), MagentaTV
  • 10. Dezember 2022, 16 Uhr, Sieger AF7 – Sieger AF8 (VF3), MagentaTV
  • 10. Dezember 2022, 20 Uhr, Sieger AF4 – Sieger AF3 (VF4), MagentaTV

Halbfinale

  • 13. Dezember 2022, 20 Uhr, Sieger VF2 – Sieger VF1 (HF1), MagentaTV
  • 14. Dezember 2022, 20 Uhr, Sieger VF4 – Sieger VF3 (HF2), MagentaTV

Spiel um Platz 3

  • Samstag, 17. Dezember 2022, 16 Uhr, Verlierer HF1 – Verlierer HF2, MagentaTV, (ZDF bei deutscher Beteiligung)

Finale

  • Sonntag, 18. Dezember 2022, 16 Uhr, Sieger HF1 – Sieger HF2, Das Erste, MagentaTV, ARD Sportschau
Interessiert Sie, wie wir über die WM in Katar berichten? Wir haben unsere Beweggründe in einem Text für Sie zusammengefasst.
Teaserbild: © imago images / Laci Perenyi