Joachim Löw mit Jürgen Klinsmann vergleichen - ist das nicht wie bei den sprichwörtlichen Äpfeln und Birnen? Auf jeden Fall. Genau deswegen haben wir es gemacht.

Deutschland und den USA reicht im letzten Spiel der Gruppe G jeweils ein Unentschieden zum Erreichen des WM-Achtelfinales. Da war doch mal was. Droht uns etwa die "Schande von Recife"?

Erfolge als Spieler

Jürgen Klinsmann spielte unter anderem für Inter Mailand, war Deutschlands und Englands Fußballer des Jahres, gewann den Uefa-Cup, die Deutsche Meisterschaft, war Torschützenkönig sowie Welt- und Europameister.

Joachim Löw ist Rekordtorschütze und Ehrenspielführer des SC Freiburg.

Punkt für Klinsmann - aber ganz knapp

Erfolge als Vereinstrainer

Klinsmanns größter Erfolg als Bayern-Trainer: Im Viertelfinal-Hinspiel in der Champions-League-Saison 2008/09 beim FC Barcelona nur 0:4 zu verlieren, obwohl es 0:400 hätte ausgehen müssen.

Löw holte mit dem VfB Stuttgart 1997 den DFB-Pokal. Zwei Jahre später wurde er Trainer des Zweitligisten Karlsruher SC und hatte maßgeblichen Anteil am Abstieg in die Regionalliga. Was in Stuttgart wahrscheinlich mehr bejubelt wurde als der Pokalsieg.

Punkt für Löw

Erfolge als Bundestrainer

Klinsmann gilt zwar als Vater des Sommermärchens, aber jeder weiß doch, dass der Jogi schon damals alles gemacht hat. Außer die Kabinenansprachen (Polen durch die Wand hauen und so) - gut möglich, dass diese das Team um Filigrantechniker wie David Odonkor am Ende auf den dritten Platz führten.

Unter Löw kam die Nationalmannschaft bei den vergangenen drei Turnieren immer mindestens ins Halbfinale. Das ist ungefähr so, als würde man ein Haus bauen, es aber nicht einrichten. Oder sich ein Wurstbrot machen, es aber nicht essen. Sieht gut aus, bringt aber nix.

Trotzdem Punkt für Löw

Frisur

Jürgen Klinsmann und seine wallende Mähne. Bei der WM 1990 gab's wohl keinen süßeren Spieler auf diesem Planeten. Na gut, in der deutschen Nationalmannschaft. Guido "Diego" Buchwald mag der bessere Techniker gewesen sein (siehe auch: Spitznamen), die Mädels standen eher auf Klinsiiiiiiiiiiii! Heute geht auf Klinsmanns Kopf langsam, aber sicher das Verdeck auf.

Joachim Löw hat Generationen von Playmobil-Männchen inspiriert. Besser gestylt geht keiner in ein WM-Turnier.

Punkt für Löw

Dialekt

Schwäbisch vs. Badisch. Ein Duell, so episch wie Cristiano Ronaldo gegen die Bescheidenheit, Jürgen Klinsmann gegen den Ball (siehe auch: Spitznamen) und Joachim Löw gegen Stefan Kießling. Mit genauso deutlichem Ausgang.

Punkt für Löw

Werbung

Joachim Löw wirbt für einen Kosmetikkonzern und man nimmt ihm auch ab, dass er die Pröbchen, die er bekommt, auch benutzt.

Jürgen Klinsmann tritt gerne in Werbetonnen.

Punkt für Klinsmann

Spitznamen

Angefangen hat Jürgen Klinsmann als einfacher "Klinsi", es folgten "Diver" (wegen seiner angeblichen Schwalben) und "Flipper" (weil er Bälle manchmal nicht ganz so gut stoppen konnte). In Italien heißt er außerdem "la pantegana bionda", was so viel wie "Die blonde Ratte" bedeutet. Angeblich bezieht sich das auf seine Nase.

Der Jogi war schon immer der "Jogi". Mittlerweile immerhin manchmal auch "Bundes-Jogi".

Punkt für Klinsmann

Mobilität

Jürgen Klinsmann hat einen Hubschrauber-Führerschein.

Joachim Löw hat gar keinen mehr.

Punkt für Klinsmann

Endergebnis

Ein gerechtes 4:4. Im Übrigen auch unser Tipp für das Spiel am Donnerstag.