Kaum einer weiß besser, wie man Weltmeister wird. Der Elfmeter-Held von 1990, Andreas Brehme, begleitet exklusiv für unser Portal die Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2014 in Brasilien als Experte. Vor dem Finale am Sonntag gegen Argentinien (21:00 Uhr LIVE in der ARD und bei uns im Ticker) spricht Brehme über den perfekt geschossenen Elfmeter.

Deutschland trifft im Finale der WM 2014 auf Argentinien - so wie vor 24 Jahren. 1990 war es Andreas Brehme, der die DFB-Elf mit seinem entscheidenden Elfmetertor in der 85. Minute zum Titel schoss.

Für den Fall, dass die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw am Sonntag einen Strafstoß erhält oder gar ins Elfmeterschießen muss, gibt unser Experte den DFB-Stars einen ganz wichtigen Tipp: an sich zu glauben. "Ohne Selbstvertrauen braucht man gar keinen Elfmeter schießen. Es ist im Endeffekt egal, wie man den Elfer schießt. Die Hauptsache ist, man tut es mit breiter Brust", erklärt der 53-Jährige: "Sonst tut man der Mannschaft keinen Gefallen und sich selbst auch nicht."

Bildergalerie starten

Rihanna feiert mit DFB-Stars

#GER gewinnt Twitter-Duell gegen #ARG: Statue leuchtet Schwarz-Rot-Gold.

So kurz vor der Neuauflage des Endspiels von 1990 kommen bei Brehme natürlich wieder Erinnerungen ans Finale von Rom hoch. "Ich musste damals bei meinem Elfmeter sehr lange warten und wusste auch, dass der Torhüter Sergio Goycochea schon einige Elfmeter gehalten hatte", erzählt Brehme: "Aber ich bin trotzdem selbstbewusst zum Punkt gegangen und habe versenkt."

Hoffen wir, dass sich die DFB-Stars diese Worte am Sonntag zu Herzen nehmen - wenn es denn zu einem Elfmeterschießen um den WM-Titel kommen sollte. Ganz klar: Für unsere Fitness zur kommenden Woche wäre es uns deutlich lieber, wenn Jogis Jungs die Argentinier bereits nach 90 Minuten entzaubert hätten. (ska/tfr)

Andreas Brehme ist der Weltmeister-Held von 1990. Im Endspiel in Rom gegen Argentinien verwandelte der gebürtige Hamburger den Elfmeter zum 1:0 und bescherte Deutschland damit den ersten Weltmeistertitel seit 1974. Für unser Portal kommentiert er jedes Spiel der deutschen Nationalmannschaft exklusiv als Experte.