Das war ein "verschissener" Saisonstart in der Premier League: Manchester United verliert im Heimspiel gegen Swansea City mit 1:2. Besonders ManUtd-Profi Ashley Young bekommt es knallhart ab: Eine ganze Ladung Vogelkot landet direkt in seinem Mund.

Es war kein guter Start für Louis van Gaal in Old Trafford. Der neue Trainer von Manchester United musst am Samstag ausgerechnet zum Auftakt der Premier League eine Heimniederlage hinnehmen. Doch die Partie gegen Swansea City entpuppt sich vor allem für Mittelfeldspieler Ashley Young zum absoluten Albtraum.

"Kommt ein Vogel geflogen ...": Genau in dem Moment als sich Ashley Young bei seinem Team-Kollegen für eine verpatzte Torchance lautstark beschwerte, erleichterte sich ein zielsicherer Vogel direkt in seinen Mund. Kleiner Trost für Young: Angeblich soll das ja Glück bringen. (kom)