Bricht der FC Bayern München in der kommenden Saison mit seiner rot-weißen Tradition? Ja, wenn man "Footy Headlines" Glauben schenkt. Das neue Trikot des Triple-Siegers soll rot-blau-gestreift sein.

In der kommenden Saison sollen die Spieler des FC Bayern München in rot-blauen Jerseys auflaufen. Das will die Internetseite "Footy Headlines" erfahren haben. Dort wurde ein Design des Heimtrikots für die Saison 2014/2015 veröffentlicht.

Besonders auffällig sind die drei blauen Längsstreifen. Auch die Hose soll in Blau gehalten sein. Dazu gibt es weiße Stutzen. So ganz unbekannt dürfte das neue Outfit den Bayern-Fans nicht vorkommen. Denn schon von 1995 bis 1997 spielte die Mannschaft in gestreiften Trikots. Damals feierte das Team den Gewinn des UEFA-Cups. Ein gutes Omen für die Champions League?

Kein Kommentar von Adidas

Doch was sagt Sponsor Adidas zu dem Design? Auf Nachfrage der "Bild" gab Adidas Sprecher Oliver Brüggen folgendes Statement ab: "Wir kommentieren Gerüchte grundsätzlich nicht. Was das Design von neuen Trikots angeht, halten wir uns grundsätzlich bis zur Vorstellung bedeckt und stehen diesbezüglich in enger Absprache mit unserem Partner FC Bayern München." Bleibt also abzuwarten, ob Ribery und Co. in der nächsten Saison im Streifenlook daherkommen. Auswärts soll es bei der klassischen Kombination aus Rot und Weiß bleiben.