Kennedy Bakircioglu, ein schwedischer Fußballer, hat bei einem Spiel zuerst ein Tor erzielt und anschließend einen Bierbecher im Laufen aufgefangen. Er trank einen Schluck und jubelte weiter.

Mehr Sport-Themen finden Sie hier

Der schwedische Fußballer Kennedy Bakircioglu hat beim Spiel Hammarby gegen den IFK Göteborg große Reaktionsfähigkeit gezeigt.

Nicht nur verhalf er seinem Verein mit einem Freistoß zum 3:0-Sieg, im Torjubel fing der 37-Jährige so nebenbei einen Bierbecher auf, den ein Zuschauer aufs Feld geworfen hatte, trank einen Schluck und rannte weiter.

"Ich habe nicht so viel darüber nachgedacht", erzählte der Hammarby-Veteran am Mittwochmorgen dem schwedischen Fernsehen. "Dass ich den Becher aufgefangen habe, ist ja ganz schön verrückt. Ich habe tatsächlich Bier schmecken können." (ff/dpa)

Bildergalerie starten

EM 2024: In diesen Stadien wird bei der EM gespielt

Die Entscheidung ist gefallen: Deutschland richtet die Europameisterschaft 2024 aus. In diesen zehn Stadien wird bei der EM gespielt.
Teaserbild: © Kenta Jansson/Bildbyran via ZUMA Press/dpa