Bei Borussia Dortmund scheint derzeit einfach alles schiefzugehen. Nicht genug, dass der Fußballverein in der Bundesliga keinen Stich mehr landen kann, nein, jetzt laufen scheinbar sogar die Fan-Artikel zur Konkurrenz über: Statt "BVB" röstet ein Dortmund-Toaster "FCB" auf Brotscheiben – und amüsiert damit die Twitter-Gemeinde.

Unter den Hashtags #Toastergate oder #toast09 spottet die Twitter-Gemeinde über den gebeutelten Fußballverein Borussia Dortmund. Doch die digitale Häme wurde nicht etwa von den jüngsten Niederlagen des Bundesligisten ausgelöst, sondern von einem Fanartikel des Vereins: einem Toaster. Auf Twitter veröffentlichte User @19Micha09 ein Bild von einem BVB-Toaster, der statt BVB die Buchstaben FCB für FC Bayern München auf Weißbrotscheiben röstet:

Inzwischen hat der Dortmund-Fan den Tweet wieder gelöscht, doch auf Twitter sorgt der peinliche Produktionsfehler – beziehungsweise das vermeintliche "Überlaufen" zum FC Bayern München - weiter für Amüsement. Hier die besten Tweets zum Hashtag #Toastergate:

Dortmund nahm den "Verrat" des BVB-Toasters mit Humor:

Doch nicht alle BVB-Toaster sind Erfolgsfans. Manche halten weiter zu ihrem Heimatverein:

(jwo)