Valencia (dpa) - Titelverteidiger Spanien ist mit einem überzeugenden Sieg in die Qualifikation zur Fußball-EM 2016 gestartet. Die bei der WM in Brasilien früh gescheiterte Auswahl von Trainer Vicente del Bosque gewann in Valencia mit 5:1 (3:1) gegen Außenseiter Mazedonien.

Sergio Ramos (15./Elfmeter), Paco Alcacer (17.), Sergio Busquets (45.+2), David Silva (50.) und Pedro (90.) trafen beim ungefährdeten Sieg der Iberer. Agim Ibraimi (28.) verkürzte per Strafstoß für die Gäste vom Balkan. Weitere Gegner Spaniens in der Gruppe C sind die Ukraine, die Slowakei, Luxemburg und Weißrussland.