Frankfurt hat die Chance auf den direkten Einzug ins Conference-League-Achtelfinale verspielt. Durch das 1:2 gegen PAOK Saloniki verpasste das bereits vor der Partie für die K.o.-Runde qualifizierte Team die Tabellenführung und muss als Gruppenzweiter Anfang des kommenden Jahres den Umweg über die Zwischenrunde nehmen.