Thomas Müller vom FC Bayern kann sich Hoffnungen auf eine Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen in Tokio machen. Wie der Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft bestätigte, gab es ein Gespräch zwischen ihm und dem 30-Jährigen.

Mehr Themen zur Nationalmannschaft finden Sie hier

U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz hat mit Thomas Müller über einen möglichen Einsatz bei den Olympischen Spielen in Tokio geredet. "Ja, genau. Ich habe mit ihm gesprochen", sagte Kuntz dem TV-Sender Sport1.

Bei dem olympischen Fußball-Turnier im Sommer dürfen pro Team drei Akteure dabei sein, die vor dem 1. Januar 1997 geboren sind.

Auch mit anderen erfahrenen Spielern mit großen Namen habe er daher gesprochen. "Die sagen alle zu Recht, dass sie den Mai abwarten wollen, um zu sehen, wie viele Spiele sie gemacht haben, wie ihre Vertragssituation ist und ob Olympia in ihre Planungen passt", sagte der 57-Jährige.

Die Olympischen Spiele gehen vom 24. Juli bis zum 08. August 2020

Die Spiele in Tokio beginnen am 24. Juli und enden am 8. August 2020. Wer sich für die Reise zu den Olympischen Spielen entscheidet, wird also einen kürzeren Urlaub haben und einen Teil der Vorbereitung bei seinem jeweiligen Klub verpassen.

Kuntz zeigte daher Verständnis: "Deren Planungen sind ja andere als die von Spielern der Jahrgänge 1997 und 1998."

Eine Entscheidung soll dann aber bis zum Saisonende getroffen werden: "Mit Thomas und den anderen Spielern habe ich mich darauf geeinigt, dass wir Anfang April, Ende Mai die Situation sondieren werden", erklärte Kuntz gegenüber Sport1.

Thomas Müller: Olympia mit seiner Ehefrau "coole Spinnerei"

Müller selbst hatte bereits vor einigen Wochen gesagt, Olympia gemeinsam mit seiner Frau sei eine "coole Spinnerei". Lisa Müller könnte als Dressurreiterin ebenfalls an den Olympischen Spielen teilnehmen.

Kuntz hatte Müller, der kürzlich einen neuen Vorlagen-Rekord aufgestellt hat, bereits auf eine Liste mit rund 50 möglichen Kandidaten gesetzt, die der Nationalen Anti-Doping-Agentur bis zum 15. Januar gemeldet werden mussten.

Bei den Olympischen Sommerspielen 2016, die in Rio de Janeiro stattgefunden haben, holte die deutsche Olympia-Auswahl unter Trainer Horst Hrubesch die Silbermedaille. Eine solche olympische Medaille fehlt Müller noch in seiner umfangreichen Trophäensammlung.

Mit Material der dpa
Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison 2019/20: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Momente der Bundesliga-Saison 2019/20: Hier finden Sie - regelmäßig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.