Seit mehreren Wochen wird Mesut Özil mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht. Englische Medien spekulierten bereits über einen Transfer im Winter. Doch vorerst wird der Arsenal-Star wohl nicht nach München wechseln. Das lässt ein Tweet des Nationalspielers vermuten.

Auf seinem offiziellen Twitter-Account bedankt sich Mesut Özil zunächst für die Unterstützung der Fans, die er nach seiner Verletzung erfahren hat. Özil werde "so bald wie möglich auf den Platz zurückkehren, um dem #AFC (dem FC Arsenal, Anm. d. Red.) zu helfen. Jetzt und in der Zukunft."

Hat Mesut Özil mit diesem Tweet indirekt dem FC Bayern München abgesagt?

Interessant ist der Hashtag, den Özil bei seiner Botschaft verwendete. "#MiaSanArsenal" ist eine eindeutige Anspielung auf das beim FC Bayern München so oft verwendete "MiaSanMia". Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass der 25-Jährige nach diesem Tweet bald im Trikot des FC Bayern auflaufen wird.

Wegen einer Teilruptur des Außenbands im linken Kniegelenk fällt Özil noch bis Ende des Jahres aus.