FC Bayern-Torwart Manuel Neuer hat sich erneut am Fuß verletzt. Ihm droht ein operativer Eingriff - und eine lange Pause.

Torwart Manuel Neuer hat sich am linken Fuß verletzt. Aufgrund von Schmerzen war er dazu gezwungen, das Abschlusstraining vor dem Spiel gegen Schalke am Dienstag abzubrechen.

Nach einer Untersuchung war schnell klar, dass sein Fuß abermals verletzt ist.

Dass Neuer beim Spiel gegen Schalke am Dienstag ausfällt, steht bereits fest. Dies gab der FC Bayern München bekannt.

Die "Bild" berichtet, Neuer müsse erneut operiert werden und geht davon aus, dass er nochmals mehrere Monate ausfallen wird.

Ende März hatte sich Neuer bereits einen Haarriss im Mittelfuß zugezogen. Daraufhin war er gezwungen, eine mehrmonatige Pause einzulegen. Erst am 26. August hatte er sein Comeback gefeiert.

Real Madrid bricht einen über 50 Jahre alten Rekord

Seit über 50 Jahren stand die Bestmarke. Ist Real Madrid damit das beste Team aller Zeiten?

Ebenfalls verzichten müssen die Münchner auf Arjen Robben. Der Niederländer ist an der Grippe erkrankt. Wer für Robben ins Team rutscht, ließ Bayern-Coach Carlo Ancelotti offen.