Köln (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln kann im Tor langfristig mit Timo Horn planen. Wie der Aufsteiger am Freitag mitteilte, wurde der Vertrag mit dem 21 Jahre alten Keeper vorzeitig bis zum 30. Juni 2019 verlängert.

Der bisherige Kontrakt Horns lief bis 2016. "Timo ist eines der größten deutschen Torhüter-Talente und hat sein Potenzial noch längst nicht ausgeschöpft", sagte Kölns Geschäftsführer Jörg Schmadtke. Auch mit Mittelfeldspieler Matthias Lehmann einigte sich der Club auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung bis 2016.