Tony Dunne ist tot. Der ehemalige Fußball-Profi ist im Alter von 78 Jahren verstorben. Manchester United trauert um eine Vereinslegende.

Mehr Fußballthemen finden Sie hier

Der ehemalige Star-Verteidiger Tony Dunne ist im Alter von 78 Jahren verstorben. Das gab sein ehemaliger Verein Manchester United am Montagabend bekannt.

Der englische Rekordmeister beschrieb Dunne bei Twitter als "einen unserer größten Verteidiger aller Zeiten. Unser herzliches Beileid gilt den Angehörigen von Tony Dunne. Möge er in Frieden ruhen."

Tony Dunne war Teil der legendären United-Mannschaft um Bobby Charlton

Tony Dunne 1963

Dunne kam 1960 nach Manchester und spielte bis 1973 für den Verein. Er absolvierte 535 Partien für die "Red Devils", und war Teil der legendären United-Mannschaft um George Best und Bobby Charlton sowie Trainer Matt Busby, die im Endspiel im Europapokal der Landesmeister 1968 Benfica Lissabon mit 4:1 besiegte.

Die 33-malige irische Nationalspieler gewann mit ManUnited zudem zweimal die Meisterschaft und einmal den FA Cup.