Louis van Gaal echauffiert sich an der Seitenlinie und vor Journalisten gerne das eine oder andere Mal. Im Ligaspiel von Manchester United gegen den FC Arsenal zeigte der Niederländer aber eine besonders kuriose Einlage. Eine Steilvorlage für die Social-Media-Nutzer.

Louis van Gaal lässt seinen Humor bei Spielen seiner Mannschaft meistens in der Kabine. In der Premier-League-Partie von Manchester United gegen den FC Arsenal (3:2) packte er ihn aber doch mal aus.

Eine vermeintliche Schwalbe von Arsenal-Stürmer Alexis Sanchez brachte den Trainer so in Rage, dass er dem vierten Offiziellen sein Unverständnis demonstrierte, indem er sich vor ihm fallen ließ.

Nach dem Spiel entschuldigte sich der Trainer der Red Devils bei den Schiedsrichtern: "Ich sitze normalerweise immer ruhig auf der Bank. Aber heute sind die Emotionen mit mir durchgegangen. Ich habe mich bei den Schiedsrichtern entschuldigt."

Im Internet wurde der sonst so ruhige van Gaal für seine Einlage gefeiert.

Van Gaal mit Arsenal-Trainer Arsene Wenger beim Rutschen:

Wrestling-Star Randy Orton bringt van Gaal mit seinem Finishing Move "RKO" zu Boden:

Einer leicht bekleideten Dame kann der Tulpengeneral nicht widerstehen:

Und wie man sich vor einem Bären rettet, weiß van Gaal natürlich auch: