Der ehemalige Bayern-Coach Carlo Ancelotti hat in seiner italienischen Heimat einen neuen Klub gefunden.

Mehr Fußball-Meldungen

Ex-Bayern-Coach Carlo Ancelotti ist neuer Trainer des italienischen Vizemeisters SSC Neapel.

"Ich bin glücklich und stolz, diese Mannschaft einer solch einzigartigen Stadt zu trainieren", sagte Ancelotti am Mittwoch in einer Video-Botschaft in vier Sprachen via Twitter.

Ancelotti wollte nicht Italien trainieren

Zuvor hatte es Ancelotti abgelehnt, die italienische Fußball-Nationalmannschaft zu übernehmen.

Nach einem Treffen am Dienstag in Rom mit Neapel-Präsident Aurelio De Laurentiis hatte es am Mittwoch ein weiteres entscheidendes Gespräch mit der Vereinsführung gegeben.

Neapel verlor Titelrennen gegen Juventus

Nach Informationen der Nachrichtenagentur Ansa soll Ancelotti ein Angebot für zwei Jahre mit Option auf Verlängerung erhalten haben.

Der SSC Neapel hatte sich in der Serie A lange ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Juventus Turin um den Meistertitel geliefert und war schließlich auf Platz zwei gelandet.  © dpa

Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Momente der Bundesliga-Saison 2017/2018: Hier finden Sie - regelmäßig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.
Teaserbild: © Peter Kneffel/dpa