Wenn Fußballer gegenüber Zuschauern ausrasten

Marseille-Spieler Patrice Evra tritt einem Zuschauer mit dem Fuß ins Gesicht. Er ist nicht der erste Fußballer, der gegenüber Fans ausrastet.

02. November 2017: Patrice Evra und der Eric-Cantona-Gedächtniskick. Der Franzose tritt einem Fan der eigenen Mannschaft ins Gesicht, nachdem er mit mehreren Zuschauern am Rande des Europa-League-Spiels zwischen Olympique Marseille und Vitoria Guimaraes aneinander gerät. Evra sieht Rot, noch bevor er eingewechselt werden kann.
25. Januar 1995: Eric Cantonas Karatekick gegen einen vermeintlichen Hooligan ist sicherlich die Mutter aller Fußball-Ausraster. Der Franzose ist heute noch Stolz auf seine Aktion. Er nennt sie sogar den Höhepunkt seiner Karriere.
27. Juni 1994: Weil Stefan Effenberg pfeifenden Fans der deutschen Nationalelf den Mittelfinger zeigt, schließt ihn Berti Vogts von der WM in den USA aus. Immerhin darf Effe später wieder für die Nationalmannschaft auflaufen und benutzt seine Finger nur noch, um Mitspieler zu sich zu rufen (siehe Bild).
04. April 2010: Paolo Guerrero will die wüsten Beschimpfungen der Fans beim 0:0 gegen Hannover 96 nicht mehr über sich ergehen lassen und wirft einem Fan eine volle Trinkflasche an den Kopf. Ein teurer Spaß: Guerrero wird für fünf Spiele gesperrt und muss 100.000 Euro Strafe zahlen.
23. Januar 2013: Weil ein Balljunge im Liga-Pokal-Spiel zwischen dem FC Chelsea und Swansea City den Ball nicht herausrücken will, greift Eden Hazard zu drastischen Erziehungsmethoden, ringt den 17-Jährigen nieder und tritt ihm in den Bauch. Hazard sieht überraschenderweise Rot.
12. November 2008: Weil Didier Drogba bei seinem Führungstreffer für den FC Chelsea zum 1:0 gegen den FC Burnley etwas zu enthusiastisch vor den gegnerischen Fans jubelt, fliegen ihm allerlei Gegenstände, darunter auch eine Münze, entgegen. Weil sich Drogba nicht bereichern möchte, wirft er die Münze zurück und schickt noch einen Gruß in Form eines Mittelfingers hinterher. Chelsea verliert mit 4:5 im Elfmeterschießen und Drogba wird für drei Spiele gesperrt.
Neue Themen
Top Themen