Das war auch nichts! Der VfL Wolfsburg verliert - völlig verdient leider - gegen den SSC Neapel im Viertelfinale der Europa League und braucht im Rückspiel ein mittelbiblisches Wunder um noch ins Halbfinale einziehen zu können. Das Spiel gibt's hier zur in der Tickernachlese.

LIVETICKER

VfL Wolfsburg 1 - 4 SSC Neapel

Zum Aktualisieren bitte hier klicken.

22:55 Uhr: Das Elende hat ein Ende, äh, ich meine natürlich: Das Spiel ist aus. Der VfL Wolfsburg verliert völlig verdient mit 1:4 gegen den SSC Neapel. Blöd.

90. Min: Drei Minuten gibt's oben drauf.

90. Min: Die 90. Minute ist angebrochen. Viel wird sich hier nicht mehr tun. Vielleicht. Denn wie ich gelernt habe, passiert eh immer das Gegenteil von dem, was ich glaube.

86. Min: Jetzt geht Higuain vom Feld. Dann kann er zumindest keine Tore mehr machen. Aber ganz ehrlich: Der ist schon ziemlich gut!

81. Min: Und leider muss ich gleich wieder auf die Euphoriebremse treten. Ich hab das mal ganz ohne Taschenrechner ausgerechnet: Dem VfL reicht ja nicht mal ein 3:0 im Rückspiel. Und damit bleibe ich bei meiner Vorhersage: Wenn hier nicht noch grandiose Dinge passieren, ist das Ding durch.

Wolfsburg macht den Anschlusstreffer

80. Min: TOOOOOR für den VfL Wolfsburg. Bendtner trifft nach Vorlage von Perisic! Vielleicht wird dieses Tor ja nochmal wichtig! (Warum passiert eigentlich immer das Gegenteil von dem, auf das ich mich festlege?)

78. Min Ich leg mich dann mal fest: Das Ding hier ist durch. Und mit Ding meine ich das Spiel und den Halbfinaleinzug für die Wölfe.

77. Min: TOR für den SSC Neapel. Schon wieder. Knoche lässt den eben eingewechselten Gabbiadini zu viel Platz und der muss nur noch einköpfen.

76. Min: Um hier mal eine verbotene Phrase zu dreschen: Ein Tor würde dem (Wolfsburger) Spiel gut tun. (Neapel braucht nicht noch eins)

73. Min: Die Europa-Auftritte der deutsche Mannschaften zeigen eines deutlich: Von dem Titel "Weltmeisterliga" kann man sich herzlich wenig kaufen.

69. Min: Da war fast der Anschlusstreffer durch Guilavogui. Er zieht aus spitzem Winkel ab, aber blöderweise kriegt Andujar dann doch noch die Arme hoch.

64. Min: TOR für den SSC Neapel. Wieder Hamsik, nachdem Guilavogui Callejon komplett allein marschieren lässt. Ja mei...

60. Min: Noch nie habe ich mich so gefreut, eine Fahne zu sehen. Neapel wäre schon wieder durch gewesen, dieses Mal der eingewechselte Insigne. Aber Abseits, hauchzart - wenn überhaupt.

57. Min: Update: Leider nein. Bendtner kommt für Dost.

53. Min: Es gibt Hoffnung! Der Lord steht bereit! Ich bin ja gespannt, ob Hecking zur Abwechslung mal Dost und Bendtner nebeneinander stürmen lässt.

48. Min: Riesenparade von Benaglio! Knoche lässt Higuain wieder laufen. Aber dieses eine mal trifft der Stürmer.

46. Min: Weiter geht's! Hecking - heute übrigens mit Dreitagebart - sieht angestrengt aus. So als hätte er viel geredet.

Halbzeit in der Europa League

21:51 Uhr: So, Halbzeit. Gut. Es kann ja nur besser werden.

45. Min: Schürrle zieht von links nach innen und zieht dann ab. Neapels Schlussmann gerade noch dran! Aber das war gut, ziemlich gut ...

44. Min: Normalerweise begrüße ich es ja, wenn sich Mannschaften vom FC Bayern eine Scheibe abschneiden. Normalerweise ist das ja auch positiv. Aber die individuellen Abwehrfehler, die sich nun auch beim VfL Wolfsburg einschleichen, hätte man sich wirklich nicht abschauen müssen.

42. Min: Noch ein Freistoß. Dieses Mal Rodriguez und von der anderen Seite. Und es ist ein Fortschritt: Der Ball geht nicht in die Mauer sondern fällt dem Torwart in die Hände.

38. Min: Da hat Wolfsburg mal nen Freistoß aus einer ordentlichen Position und dann lupft de Bruyne in die Mauer. De Bruyne will ich hier aber gar nicht schimpfen. Der macht das nämlich eigentlich recht gut hier. Mit viel Drang nach vorne, guten Pässen und Anspielbarkeit. Weiter so, Kevin!

29. Min: Gute Chance für Wolfsburg! Aber Naldo köpft nach einer Ecke drüber. Aber verloren ist hier noch gar nichts! (Wobei, das hab ich bei den Bayern gestern so um die Zeit herum auch behauptet ...)

27. Min: Liegt es an mir? Bringen meine Ticker einfach kein Glück? Ich falle hier angesichts der deutschen Leistungen in Europa tatsächlich in eine Art Existenzkrise. Bitte tu was, Wolfsburg!

23. Min: TOR für den SSC Neapel. Higuain mit Traumpass auf den freistehenden Hamsik und das Europa-Elend der deutschen Mannschaften geht weiter.

19. Min: Hab ich schon mal erwähnt, dass ich Konter unglaublich lästig finde. Aber noch lästiger finde ich, dass die deutschen Mannschaften in Europa noch immer nicht gelernt haben, wie man Konter verteidigt. Aber was man auch sagen muss: Das Tor hätte es nicht geben dürfen. Nach fünf Zeitlupen bin ich mir sicher, Higuain nimmt den Ball mit der Hand mit und ein bisschen im Abseits stand er auch. Blöd für die Wölfe ...

Neapel geht in Führung

15. Min: TOR für den SSC Neapel! Was für ein Mist! Da haben die Italiener eine gute Torchance und dann macht Higuain das natürlich. Könnte aber Abseits gewesen und Hand vielleicht auch. Ist aber egal, denn Tor ist wenn der Schiri pfeift.

10. Min: Wolfsburg mit deutlich mehr Zug zum Tor. Und immer suchen sie Bas Dost. Irgendwann muss der Knoten beim Niederländer ja wieder aufgehen. Das gebietet die Logik. Und Kevin de Bruyne.

7. Min: Entschuldigen Sie bitten, dass ich so ruhig bin. Aber erstens passiert auf dem Platz gerade noch nicht viel und zweitens lässt mich das mit Müller-Wohlfahrt noch nicht so richtig los. Seine Begründung, die Bayern zu verlassen, klingt nämlich höchst abstrus: "Nach dem Champions League-Spiel des FC Bayern München gegen den FC Porto wurde aus uns unerklärlichen Gründen die medizinische Abteilung für die Niederlage hauptverantwortlich gemacht", heißt es in seiner Mitteilung. Man sehe dadurch das für eine erfolgreiche medizinische Arbeit notwendige Vertrauensverhältnis nachhaltig beschädigt. Wer hat denn bitte die medizinische Abteilung für irgendwas verantwortlich gemacht? Ich dachte, die Fußballwelt war sich einig, dass drei schreckliche individuelle Fehler an der Bayern-Niederlage schuld waren. Oder hab ich da was verpasst?

3. Min: Vieirinha mit einer ersten guten Flanke für Dost. Der geht mit Napoli-Torwart Andujar auf Tuchfühlung - und zieht den Kürzeren.

Anpfiff

1. Min: Und los geht's in Wolfsburg! Und zu diesem Anlass muss ich noch kurz einen Glückwunsch loswerden: Alles Gute zum Geburtstag, Rafa Benitez!

21:02 Uhr: Gerade erreicht uns eine wahnsinnige Eilmeldung: Doktor Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt wirft beim FC Bayern München hin. Der Grund sei "beschädigtes Vertrauen". Mehr gleich hier auf dem Portal.

20:57 Uhr: Während "Sky" kurz vor Abpfiff noch ein bisschen die Spannung rausnimmt und Werbung zeigt, möchte ich hiermit meine lieben Kollegen grüßen, die es gewagt haben, ohne mich in den Biergarten zu gehen. Ich hoffe, das Bier schmeckt recht schön schal ... Ach, quatsch! Ich gönn's euch ja. (Oh, und ein spezieller Gruß an unseren Schlussredakteur Stefan Zürn, der dringend schon immer namentlich im Ticker genannt werden wollte.)

20:50 Uhr: Wichtigster Mann auf Seiten Neapels ist schon lange nicht mehr Diego Maradona. Der ist einfach ein bisschen zu dick geworden. Inzwischen ist es Gonazalo Higuain mit sechs Toren in der Europa League. Noch Fragen?

20:47 Uhr: Beim VfL Wolfsburg ist man über die späte Anstoßzeit übrigens wenig amused - Schichtbetrieb und so. Das erklärt der Fanbeauftragte Holger Ballwanz. Das könnte vielleicht auch erklären, weshalb das Stadion noch nicht mal ganz voll ist.

20:44 Uhr: Nach dem mir meine schamlose Parteilichkeit für den FC Bayern München gestern schamlos um die Ohren geflogen ist bzw. dem deutschen Rekordmeister nicht direkt Glück gebracht hat, werde ich mich heute etwas zurückhalten. Aber nur ein kleines bisschen. Und um gleich mal ein bisschen Trockenheit zu verbreiten, hier eine Statistik: Der SSC Neapel schießt im Durchschnitt 16,8 Mal aufs Tor und ist damit die abschlussstärkste Mannschaft in der aktuellen Europa-League-Saison. Soso, jaja, mhm.

20:40 Uhr: Klaus Allofs ist übrigens zuversichtlich: "Ich glaube, dass wir genügend Qualität haben, um auch diese Aufgabe zu lösen". Und wenn der Klaus optimistisch ist, dann bin ich das auch: "Ich glaube, dass ich genügend Qualität habe, diesen Liveticker halbwegs adäquat befüllen zu können".

Die Aufstellungen

20:34 Uhr: Die Aufstellungen der beiden Mannschaften sind selbstverständlich schon da. Bei Wolfsburg darf Weltmeister André Schürrle von Anfang an ran.

20:30 Uhr: So, da bin ich wieder! Wer hat eigentlich bestimmt, dass Europa-League-Spiele erst um 21:05 Uhr angepfiffen werden. Das ist ja schon fast Schlafensgehzeit. Naja, für den VfL Wolfsburg bleibe ich auch gerne mal länger auf. Auf dass gegen den SSC Neapel genug passiert, um mich wachzuhalten.

19:00 Uhr: So aufgeregt waren vor der Europa League schon lange nicht mehr! Der VfL Wolfsburg empfängt den SSC Neapel. Und ich habe nur eine Hoffnung: Lass es bitte besser laufen als gestern! Um 20:30 Uhr geht es hier los mit dem hoffnungsfrohen Liveticker. Ich bin gespannt.