Die Hinspiele des Europa-League-Halbfinals stehen an: Am Donnerstag empfängt Eintracht Frankfurt den FC Chelsea London. Zeitgleich dazu spielt FC Arsenal gegen FC Valencia. Wo gibt es die Europa League zu sehen? Alle Informationen im Überblick.

Mehr Fußballthemen finden Sie hier

Mit einem 2:0-Heimsieg im Viertelfinal-Rückspiel gegen Benfica Lissabon hat Eintracht Frankfurt nach dem 2:4 im Hinspiel den Einzug ins Halbfinale der Europa League perfekt gemacht.

Die "Adler" stehen erstmals seit 1980, als sie den UEFA-Cup gewannen, wieder in einem europäischen Halbfinale. Mit ihren Toren waren Filip Kostic und Sebastian Rode die Helden des Abends.

Halbfinal-Gegner der Eintracht ist der FC Chelsea mit dem deutschen Nationalspieler Antonio Rüdiger. Die "Blues" setzten sich nach dem 4:1-Auswärtserfolg im Hinspiel mit einem 4:3-Heimsieg gegen Slavia Prag durch.

Die zweite Halbfinal-Partie bestreiten der FC Arsenal und der FC Valencia. Beide Teams konnten sowohl das Hin- als auch Rückspiel im Viertelfinale gewinnen.

Eintracht Frankfurt gegen FC Chelsea heute live im Free-TV

Anstoß der Halbfinal-Hinspiele ist am Donnerstag um 21:00 Uhr. RTL zeigt das Eintracht-Spiel live im Free-TV. Die Vorberichterstattung beginnt bereits um 20:15 Uhr. Die Partie läuft auch auf SRF2 ab 20:40 Uhr.

Online ist das Spiel beim Streamingdienst DAZN zu sehen. Auf DAZN läuft auch das Duell zwischen FC Valencia und FC Arsenal mit Bernd Leno, Mesut Özil und Shkodran Mustafi.

Verletzungsbedingt fallen bei den "Adlern" Mijat Gacinovic, Taleb Tawatha, Marc Stendera und Sébastien Haller aus. Ante Rebic wird im Angriff wegen einer Gelbsperre fehlen.

Bei FC Chelsea fallen nur die Reservisten Marco van Ginkel und Jamal Blackman aus. Callum Hudson Odoi, an dem der FC Bayern München Interesse hat, ist für Trainer Maurizio Sarri derzeit keine Option.

Sie möchten sich zum Thema Fußball auf dem Laufenden halten? Abonnieren Sie doch unsere Fußball-News per WhatsApp: Hier geht's zur Anmeldung.

Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison 18/19: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Momente der Bundesliga-Saison 2018/2019: Hier finden Sie - regelmäßig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.