Wiedersehen mit Jürgen Klopp: Der Liverpooler Coach trifft mit seinen "Reds" in der Zwischenrunde der Europa League auf den FC Augsburg. Klopps Ex-Klub BVB muss gegen den FC Porto ran. Leverkusen bekommt es mit Sporting Lissabon zu tun und Schalke mit Donezk.

Europa-League-Debütant FC Augsburg spielt in der Runde der besten 32 Teams gegen den FC Liverpool mit dem früheren Dortmunder Trainer Jürgen Klopp.

Der BVB erwischte seinerseits bei der Auslosung am Montag in Nyon mit dem Champions-League-Absteiger FC Porto ebenfalls einen schweren Gegner.

Unangenehm wird für den FC Schalke 04 die Reise zu Schachtjor Donezk in die Ukraine. Bayer Leverkusen bekommt es nach dem Aus in der Gruppenphase der Champions League auf Europas kleiner Fußball-Bühne mit Sporting Lissabon zu tun.

Die Hinspiele werden am 18. Februar ausgetragen, die Rückspiele eine Woche später. Das Endspiel ist für den 18. Mai in Basel angesetzt.

Alle Begegnungen der Zwischenrunde der UEFA Europa League:

  • FC Valencia - Rapid Wien
  • Borussia Dortmund - FC Porto
  • RSC Anderlecht - Olympiakos Piräus
  • AC Florenz - Tottenham Hotspur
  • Fenerbahce Istanbul - Lokomotive Moskau
  • FC Midtjylland - Manchester United
  • FC Augsburg - FC Liverpool
  • Sparte Prag - FK Krasnodar
  • Galatasaray Istanbul - Lazio Rom
  • FC Sion - Sporting Braga
  • Schachtar Donezk - FC Schalke 04
  • Olympique Marseille - Athletic Bilbao
  • FC Sevilla - Molde BK
  • Sporting Lissabon - Bayer Leverkusen
  • FC Villarreal - SSC Neapel
  • AS St. Etienne - FC Basel

(mwo)