Was für ein Drama! Marco Reus verpasst die EM 2016, Joachim Löw hat den Dortmunder aus dem Kader gestrichen. Die Reaktionen im Netz fallen gespalten aus - Kritik am Bundestrainer inklusive.

Es ist kaum in Worte zu fassen: Joachim Löw streicht Marco Reus aus dem deutschen Kader für die EM 2016 in Frankreich. Der Offensivakteur ist nicht fit. Das gab er auf einer Pressekonferenz bekannt.

Die Meldung schlug auch in den sozialen Netzwerken massiv ein. Aus mehreren Gründen: Viel Mitleid gab es für Reus, der ausgerechnet am Tag seiner Ausbootung auch noch Geburtstag feierte. Doch es hagelte auch eine Menge Kritik am Bundestrainer - und ein wenig Häme für den Dortmunder, der schon die WM 2014 verpasst hatte und noch immer auf einen großen Titel wartet.

Wir haben einige Reaktionen zum Reus-Aus gesammelt.

Diese Twitter-Nutzer verstehen die Entscheidung nicht wirklich:

Dieser Tweet wirkt unpassend - auch wenn er zwei Stunden vor Löws Entscheidung abgesetzt wurde:

Ein wenig Spott gibt es auch ...

... und natürlich ganz viel Mitleid für den Pechvogel:

Trotz des Reus-Schocks freuen wir uns auf das Turnier. Hier geht's zum Spielplan:

Der Spielplan zur EM 2016 zum Ausdrucken

(zusammengestellt von sw)