Lukas Podolski weiß auch während der EM 2016 in Frankreich, was wirklich wichtig ist. Auf Facebook postete der Nationalspieler ein Bild mit Michael Schumacher aus vergangenen Tagen.

Es ist nichts Neues, dass sich Michael Schumacher und Lukas Podolski immer sehr gut verstanden haben. Das vergisst der Nationalspieler auch während der EM 2016 in Frankreich nicht und setzte auf Facebook kurz vor der Begegnung Deutschlands gegen die Slowakei ein bemerkenswertes Posting ab.

Podolski zeigte ein altes Foto von sich mit "Schumi" und machte damit Werbung für eine Charity-Veranstaltung am 27. Juli. Dann steigt nämlich "Champions for Charity", ein Benefiz-Fußballspiel zu Ehren von Schumacher.

Dazu muss man wissen, dass Schumacher jahrelang ein Benefizspiel mitveranstaltete. Kurz vor dem Formel-1-Rennen in Deutschland wurde immer für den guten Zweck gekickt. Schumacher lud ein, viele Stars kamen gerne.

Seit seinem schweren Unfall kann Schumacher das Event natürlich nicht mehr veranstalten, weshalb NBA-Superstar Dirk Nowitzki ein Promi-Team anführt. Sie spielen gegen eine Rennfahrer-Mannschaft, angeführt von Sebastian Vettel.

Sabine Kehm, die Managerin Schumachers, wird auf der Homepage der Veranstaltung mit folgenden Worten zitiert: "Lange Jahre war Michael Initiator und Integrationsfigur solcher Benefiz-Fußballspiele, häufig in den Reihen der Nazionale Piloti, aber auch oft in Deutschland, wo er auch gemeinsam mit Dirk Nowitzki spielte. Die beiden haben sich sofort verstanden, daher passt diese Zusammensetzung perfekt. Wir sind glücklich, dass wir den Fans gemeinsam mit Dirk ein echtes Highlight bieten können, denn wir wollen uns damit bei ihnen auch für ihre Unterstützung bedanken." (sw)