Das wird viele Fans des FC Bayern München und von Borussia Dortmund gar nicht freuen: Die ARD überträgt die DFB-Pokal-Auftaktspiele beider Klubs nicht im TV. Stattdessen läuft das Spiel zwischen Hansa Rostock und Hertha BSC im Free-TV.

Hansa Rostock gegen Hertha BSC ist das Live-Spiel in der ersten Runde des DFB-Pokals.

Die Begegnung zwischen dem Dritt- und dem Erstligisten wird am 14. August (20:45 Uhr) von der ARD übertragen. Das gab der Deutsche Fußball-Bund bekannt.

Sky überträgt alle Spiele des DFB-Pokals

Damit schauen viele Fans des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München und des amtierenden DFB-Pokal-Siegers Borussia Dortmund in die Röhre.

Das Spiel des FCB beim Chemnitzer FC sowie des BVB beim 1. FC Rielasingen-Arlen wird lediglich bei Sky übertragen. Der Pay-TV-Sender zeigt jede der 64 Begegnungen.

Die erste Runde im DFB-Pokal wird vom 11. bis 14. August ausgetragen.

Freitag, 11. August, ab 20:45 Uhr:

  • Rot-Weiß Essen - Borussia Mönchengladbach
  • Holstein Kiel - Eintracht Braunschweig
  • Karlsruher SC - Bayer Leverkusen

Samstag, 12. August, ab 15:30 Uhr:

  • VfB Germania Halberstadt - SC Freiburg
  • Lüneburger SK Hansa - FSV Mainz 05
  • SpVgg Unterhaching - 1. FC Heidenheim
  • SV Eichede -1. FC Kaiserslautern
  • TuS Koblenz - SG Dynamo Dresden
  • TuS Erndtebrück - Eintracht Frankfurt
  • 1. FC Rielasingen-Arlen - Borussia Dortmund
  • Leher TS - 1. FC Köln
  • Chemnitzer FC - FC Bayern München

Samstag, 12. August, ab 18:30 Uhr:

  • Rot-Weiß Erfurt - 1899 Hoffenheim
  • SSV Jahn Regensburg - SV Darmstadt 98
  • Arminia Bielefeld - Fortuna Düsseldorf

Samstag, 12. August, ab 20:45 Uhr:

  • Würzburger Kickers - SV Werder Bremen

Sonntag, 13. August, ab 15:30 Uhr:

  • 1. FC Saarbrücken -1. FC Union Berlin
  • SV Morlautern - SpVgg Greuther Fürth
  • FC Eintracht Norderstedt - VfL Wolfsburg
  • 1. FC Schweinfurt 05 - SV Sandhausen
  • Bonner SC - Hannover 96
  • FC Nöttingen - VfL Bochum
  • 1860 München - FC Ingolstadt
  • VfL Osnabrück - Hamburger SV
  • Sportfreunde Dorfmerkingen - RB Leipzig

Sonntag, 13. August, ab 18:30 Uhr:

  • 1. FC Magdeburg - FC Augsburg
  • Energie Cottbus - VfB Stuttgart
  • SV Wehen Wiesbaden - Erzgebirge Aue

Montag, 14. August, ab 18:30 Uhr:

  • SC Paderborn 07 - FC St. Pauli
  • MSV Duisburg - 1. FC Nürnberg
  • BFC Dynamo - FC Schalke 04

Montag, 14. August, ab 20:45 Uhr:

(tfr/dpa)