Im Achtelfinale des DFB-Pokals kommt es am Abend zu einem Bundesliga-Duell: Borussia Dortmund empfängt Werder Bremen. Die Partie ist ab 20:45 Uhr live in der ARD zu sehen, und in unserem Live-Ticker.

Mehr Fußball-Themen finden Sie hier

Zwei der acht Achtelfinal-Partien des DFB-Pokals werden live im Free-TV übertragen. Den Anfang machen heute Abend ab 20:45 Uhr in der ARD Borussia Dortmund und Werder Bremen. Vor 30 Jahren trafen sich beide Klubs erst im Endspiel des DFB-Pokals. Dortmund gewann damals überraschend mit 4:1.

DFB-Pokal: Auch Hertha gegen Bayern live in der ARD

Am Mittwoch folgt ab 20:45 Uhr das Duell von Hertha BSC gegen den FC Bayern München. Auch dieses Bundesliga-Duell ist live in der ARD zu sehen.

Dortmunds Cheftrainer Lucien Favre weiß, wie schwer es für den Tabellenführer der Bundesliga gegen Bremen werden wird. Der knappe Dortmunder 2:1-Bundesligasieg über Werder im Dezember 2018 ist Favre noch bestens in Erinnerung.

Aufstellung: Lucien Favre wirft die Rotation an

Allerdings fordert die Belastung seines Personals in drei Wettbewerben (Bundesliga, Champions League und DFB-Pokal) ihren Tribut. Favre ist zu Umstellungen gezwungen: "Wir wollen und müssen rotieren. Rotation ist obligatorisch, wenn wir alle drei, vier Tage spielen", sagte er.

Der Schweizer warnt vor den Bremern: "Bremen ist immer sehr gut organisiert." Bei Werder kommt ein Einsatz des Japaners Yuya Osako noch zu früh, nachdem der Angreifer noch vor wenigen Tagen für seine Nationalmannschaft beim Asien-Cup im Einsatz war. (hau/dpa)

DFB-Pokal-Halbfinale: Heute, am 7. April, werden die Partien ausgelost. Wann läuft die Auslosung im TV? Welche Teams sind noch dabei und wann wird gespielt? Die wichtigsten Antworten im Überblick.