Die Partien im Achtelfinale des DFB-Pokals stehen fest. Die Bayern fahren nach Berlin, um sich mit der Hertha zu messen, Dortmund bekommt Besuch aus dem hohen Norden.

Mehr Sport-News gibt es hier

Rekordpokalsieger FC Bayern München muss im Achtelfinale des DFB-Pokals bei Hertha BSC antreten, Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund empfängt Werder Bremen. In weiteren Duellen zwischen Fußball-Erstligisten stehen sich Schalke 04 und Fortuna Düsseldorf sowie RB Leipzig und der VfL Wolfsburg gegenüber.

Die Auslosung nahm der Blindenfußballer Serdal Celebi am Sonntag während der ARD-Sportschau im Fußballmuseum in Dortmund vor. Der Spieler vom FC St. Pauli hatte bei der Wahl zum Tor des Monats August gewonnen. Das Achtelfinale findet am 5. und 6. Februar statt. Das Finale steigt am 25. Mai 2019 im Berliner Olympiastadion. (mc/dpa)


Die Partien in der Übersicht:

  • Hamburger SV - 1. FC Nürnberg
  • 1. FC Heidenheim - Bayer 04 Leverkusen
  • FC Schalke 04 - Fortuna Düsseldorf
  • Holstein Kiel - FC Augsburg
  • Hertha BSC - FC Bayern München
  • MSV Duisburg - SC Paderborn 07
  • Borussia Dortmund - SV Werder Bremen
  • RB Leipzig - VfL Wolfsburg
Bildergalerie starten

Fußball-Brüder: Das sind die bekanntesten Brüderpaare im Fußball

Mats Hummels, Toni Kroos und Bastian Schweinsteiger: Sie alle haben Brüder, die ebenfalls im Profifußball aktiv sind. Wir stellen Ihnen die berühmtesten Brüderpaare im Fußball vor.