Madrid (dpa) - Im spanischen Pokal kommt es im Januar zu einem echten Fußball-Knüller. In der Neuauflage des Champions-League-Endspiels trifft Real Madrid im Achtelfinale auf Atlético Madrid.

Spaniens Meister kam im Rückspiel gegen den Drittligisten CE L'Hospitalet zwar nur zu einem 2:2, hatte aber das Hinspiel mit 3:0 gewonnen. Beide Tore für Atlético erzielte der ehemalige Bayern-Profi Mario Mandzukic. Real hatte sich in der Copa del Rey bereits Anfang Dezember gegen UE Cornellà durchgesetzt.